Alle Kategorien
Suche

Streichen - Ideen zur Gestaltung für ein modernes Schlafzimmer

Wenn man abends ins Bett geht und einen dann ein altes unmodernes Schlafzimmer empfängt, verdirbt das die Lust aufs Schlafen. Heutzutage gibt es eine riesige Auswahl an modernen Schlafzimmern, die jedoch meist nicht ganz billig sind. Aber allein schon die Farbe hat viel Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. Wenn Sie ein paar kreative Ideen umsetzen und den Raum in einem tollen Ton streichen, wird auch Ihr Schlafzimmer zu einer Ruheoase.

Mit tollen Ideen zum Streichen verwandeln Sie Ihr Schlafzimmer in eine Ruheoase.
Mit tollen Ideen zum Streichen verwandeln Sie Ihr Schlafzimmer in eine Ruheoase.

Was Sie benötigen:

  • Farbe
  • Pinsel
  • Farbrolle
  • Schablonen
  • Abdeckplane
  • Klebeband

Vorbereitung für das Streichen

  1. Am besten ist es, wenn Sie die Gelegenheit haben, die Möbel in einen anderen Raum zu schaffen. Ansonsten sollten Sie darauf achten, diese gut mit Plastikplanen oder einem alten Bettlaken abzudecken.
  2. Des Weiteren sollten Sie den Boden, die Tür- und Fensterrahmen und die Steckdosen gut abdecken bzw. abkleben.
  3. Ziehen Sie zum Streichen am besten alte Kleidung an oder besorgen Sie sich einen speziellen Malanzug im Baumarkt.

Ideen sammeln für ein modernes Schlafzimmer

  1. Um einen stimmigen und harmonischen Raum zu schaffen, ist es wichtig, dass Sie vorher Ihre Farbideen realisieren. Am besten orientieren Sie sich dabei an Ihren Möbeln, der Bettwäsche und den Vorhängen.
  2. Geeignet sind warme Töne, die beruhigend wirken, wie z.B. Pastellfarben oder dunkle Farben wie ein Aubergine- oder Pflaumeton.
  3. Nun sollten Sie sich eine Wand aussuchen, die Sie streichen möchten. Beachten Sie dabei, dass es meist schöner ist, wenn nur eine oder zwei Wände gestrichen werden, damit das Zimmer nicht zu dunkel und gedrückt wirkt.
  4. Als tolle Accessoires eignen sich spezielle Wandschablonen, die es meist in Blumenmustern gibt. Diese können als Bordüre verwendet werden oder einfach nur als Hingucker an einer Wand. Gehen Sie einfach mal in den Baumarkt und schauen sich um, Sie werden bestimmt etwas Hübsches finden.

Verwirklichen Ihrer kreativen Ideen durch richtiges Streichen

  1. Nachdem Sie sich für Farben, Muster und den Platz entschieden haben, können Sie mit der Ausführung beginnen.
  2. Achten Sie darauf, alles was nicht gestrichen werden soll, mit einem Klebeband zu schützen.
  3. Falls Sie breite Streifen an die Wand malen möchten, sollten diese vorher ausgemessen und abgeklebt werden.
  4. Nach dem ersten Streichen sollte die Farbe ein paar Stunden trocknen, um danach erneut eine Schicht darüber zu streichen. Dank des doppelten Anstrichs bekommt die Farbe den richtigen Ton und der Untergrund scheint nicht durch.
  5. Beim Abziehen der Klebebänder sollten Sie sich sicher sein, dass die Farbe richtig trocken ist und nichts verschmieren kann.
Teilen: