Alle Kategorien
Suche

Straußensteak - Zubereitung

Straußensteak - Zubereitung1:55
Video von Lars Schmidt1:55

Straußensteaks sind eine Köstlichkeit, wenn Sie diese richtig zubereiten. Die Zubereitung von Straußenfleisch ist nicht komplizierter als das Braten von Steaks anderer Tierarten mit rotem Fleisch.

Was Sie benötigen:

  • Gewürze
  • hocherhitzbares Öl
  • Pfanne

Nehmen Sie das Fleisch für die Straußensteaks zwei Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank. Wenn Sie die Steaks unmittelbar aus dem Kühlschrank in das heiße Bratfett geben, dann ziehen sich die Fleischfasern zusammen und der wertvolle Fleischsaft tritt aus. Dadurch wird das edele Straußenfleisch trocken und durch den auslaufenden Fleischsaft verwässert das Bratfett. Das Fett beginnt zu spritzen, verunreinigt Ihren Herd und kann Sie verletzen.

Straußensteaks richtig zubereiten

  1. Stellen Sie eine Pfanne auf den Herd. Schalten Sie den Backofen ein und stellen Sie die Ofentemperatur auf 75°C ein. Stellen Sie eine ofenfeste, leere Platte in den Backofen.
  2. Schalten Sie die Wärmequelle ein. Warten Sie, bis die Pfanne heiß ist.
  3. Geben Sie dann das von Ihnen gewählte Bratfett in die Bratpfanne. Sie können alle hocherhitzbaren Fette nehmen. Olivenöl muss raffinierte Ware sein. Das native Olivenöl verbrennt schon bei niedrigen Temperaturen. Sojaöl und Erdnussöl sind hocherhitzbar und geschmacksneutral. Auch Rapsöl, Sonnenblumenöl oder Butterschmalz sind gute Bratfette für Steaks.
  4. Salzen Sie die Straußensteaks kräftig. Wenn das Fett in der Pfanne heiß genug ist, legen Sie die Fleischstücke in die Pfanne. Sie erkennen, ob das Bratfett heiß genug ist, wenn Sie ein Holzstäbchen in das Öl halten und das Fett um das Hölzchen sofort beginnt Blasen zu werfen.
  5. Braten Sie die Straußensteaks auf jeder Seite für eine Minute. Höchstens aber so lange, bis sich eine schöne braune Kruste gebildet hat.
  6. Nehmen Sie nun die ofenfeste Platte aus Ihrem Herd und legen Sie die Steaks darauf. Würzen Sie das Fleisch von beiden Seiten mit den von Ihnen ausgesuchten Gewürzen.
  7. Schieben Sie die Straußensteaks nun in den Ofen. Belassen Sie die Geflügelsteaks nun für 30 Minuten im Ofen. Sie können die Zeit nun nutzen um die gewünschten Beilagen zu kochen.

Wenn Sie die Straußensteaks nach 30 Minuten aus dem Ofen nehmen, sind die Fleischschnitten butterzart und saftig. Ein Genuss, auf den Sie sich freuen können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos