Alle ThemenSuche
powered by

Straußensteak braten - so geht's

Straußensteaks sind zart, bekömmlich, fettarm und cholesterinarm. Straußensteaks sind die perfekte Alternative zu Rindersteaks. Ein Straußensteak richtig zu braten ist gar nicht schwer. Mit dieser Anleitung erleben Sie einen Gaumenschmaus.

Weiterlesen

So braten Sie ein Straußensteak.
So braten Sie ein Straußensteak.

Was Sie benötigen:

  • Straußensteak
  • Senf, mittelscharf
  • Bratpfanne
  • Erdnussöl
  • Salz
  • Pfefferkörner, bunt, geschrotet
  • Kräuterbutter

Marinieren der Straußensteaks

  • Vermengen Sie je Straußensteak einen Teelöffel Erdnussöl mit einem viertel Teelöffel mittelscharfem Senf.
  • Straußensteaks sind durchschnittlich in zwei Zentimeter breite Scheiben geschnitten. Bestreichen Sie damit die Straußensteaks von beiden Seiten.
  • Lassen Sie die Straußensteaks in der Marinade zwei komplette Tage ziehen. Marinaden ziehen in das Fleisch je 24 Stunden je einen Zentimeter ein.

Braten von Straußensteaks

  • Geben Sie das Fleisch auf etwas Küchenpapier und tupfen Sie es ab. Erhitzen Sie eine Pfanne auf dem Herd, bis sie richtig heiß ist.
  • Geben Sie dann die Straußensteaks in die heiße Pfanne. Lassen Sie die Straußensteaks auf der ersten Seite zwei Minuten kräftig anbraten.
  • Schauen Sie sich das Bratergebnis an. Heizen Sie den Backofen aud 75°C an.
  • Ist es dunkel genug, wenden Sie das Steak. Ist das Straußensteak noch nicht ihren Wünschen entsprechend, braten Sie das Straußenfleisch ein bisschen weiter.
  • Wenden Sie das Straußensteak und braten Sie es auf der anderen Seite ebenfalls wie gewünscht an.
  • Würzen Sie das Fleisch mit etwas Salz und den bunten, geschroteten Pfefferkörnern.
  • Stellen Sie nun die Pfanne in den Backofen. Belassen Sie die Straußensteaks für fünfzehn Minuten im Backofen.

Wenn Sie nun die Straußensteaks aus dem Backofen nehmen, erhalten Sie ein saftig-zartes Fleischerlebnis das seinesgleichen sucht. Mit Kräuterbutter angereichert ein Geschmackserlebnis.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Rumpsteak richtig braten
Lena Lehmann
Essen

Anleitung - Rumpsteak richtig braten

Ein leckeres Rumpsteak, ob nun als leichte Variante mit Salat oder als Klassiker mit Pommes und Sauce Beárnaise serviert, ist ein König unter den Fleischgerichten. Daher ist es …

Sauerbraten einlegen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Sauerbraten einlegen - ein Rezept

Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

Ähnliche Artikel

Minutensteak braten - so gelingt´s
Christa Schreiber
Essen

Minutensteak braten - so gelingt's

Minutensteaks können ein schnelles und leckeres Essen sein. Doch nur mit der richtigen Vorgehensweise gelingt es mühelos und schnell Minutensteaks saftig zu braten.

Junge Pute - ein Rezept für den Backofen
Susanne Wierschalka
Essen

Junge Pute - ein Rezept für den Backofen

Geflügel wird immer häufiger zur Zubereitung eines Gerichtes verwendet. Dabei greift man nicht nur zu Hähnchenfleisch, sondern brät und dünstet auch das Fleisch der Pute. Mit …

Angus-Steak ist sehr zart.
Bianca Koring
Essen

Angus-Fleisch - so braten Sie es richtig

Angus-Fleisch ist zartes und feinfaseriges Rindfleisch, dass mit der richtigen Zubereitung sehr schmackhaft ist. Für eine leckere Variante können Sie das Fleisch erst …

Ein Truthahn mit Füllung ist vor allem in der Weihnachtszeit oder zum Erntedankfest sehr beliebt.
Michaela Geiger
Essen

Truthahn mit Füllung - Rezept

Zu Weihnachten oder auch zum Erntedankfest ist es vielerorts Tradition, einen Truthahn mit Füllung auf den Tisch zu bringen. Dieses Gericht ist natürlich eine Herausforderung, …

Ein Steak richtig zubereiten ist kein Hexenwerk.
Enrico Brülke
Essen

Steak schneiden - so gelingt es

Um ein perfektes Steak zuzubereiten, kommt es auf vieles an. Auch wie Sie Ihr Steak richtig schneiden ist ein wichtiger Punkt. Dabei gibt es einiges, was Sie beachten sollten.

Marinierte Steaks vom Grill schmecken einfach lecker.
Silvia Jöst
Freizeit

Marinade für Steaks selber machen - ein Rezept

Marinade für Steaks lässt sich mit einfachen Mitteln selbst herstellen. Je länger Sie das Fleisch in die Marinade einlegen, desto intensiver wird der Geschmack. Wenn Sie die …

Geflügel gehört zu den fettarmen Fleischsorten.
Michaela Geiger
Essen

Fettarmes Fleisch - Rezepte

Wer bei seiner Ernährung gerne fettarmes Fleisch zu sich nehmen möchte, für den sind Gerichte mit Geflügel ideal. Egal, ob Pute oder Hähnchenbrust, mit Geflügel bringen Sie …

Gänsekeulen sind insebesondere im Winter beliebt.
Anna Schmidt
Essen

Gänsekeulen kaufen - Beachtenswertes

Egal ob frisch oder aus der Tiefkühltruhe - aus Gänsekeulen lassen sich leckere Gerichte zaubern. Insbesondere wenn Sie frische Keulen kaufen, sollten Sie jedoch auf gute …

Schon gesehen?

Straußensteak - Zubereitung
Manuela Bauer
Essen

Straußensteak - Zubereitung

Straußensteaks sind eine Köstlichkeit, wenn Sie diese richtig zubereiten. Die Zubereitung von Straußenfleisch ist nicht komplizierter als das Braten von Steaks anderer …

Entenbrust zubereiten - Anleitung
Matthis Lehmann
Essen

Entenbrust zubereiten - Anleitung

Wer liebt ihn nicht, den Entenbraten zu Weihnachten. Doch wann nimmt man sich unter dem Jahr schon mal die Zeit, um dieses köstliche Gericht zuzubereiten. Allerdings muss man …

Schweinemedaillons braten - Anleitung
Manuela Bauer
Essen

Schweinemedaillons braten - Anleitung

Schweinemedaillons sind schnell gebraten und bei fast allen Fleischessern sehr beliebt. Leckere, saftige Medaillons vom Schwein sind einfach in der Zubereitung und können …

Das könnte sie auch interessieren

Endiviensalat kann schnell bitter schmecken.
Melanie Schnurr
Essen

Endiviensalat schneiden - so geht's richtig

Der Endiviensalat ist trotz seines bitteren Geschmacks sehr beliebt. Er enthält zahlreiche Mineralstoffe und schmeckt auch gegart oder in der Suppe sehr gut. Die klassische …

Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
Nane Gisela Busse
Essen

Ras el-Hanout - Rezept

Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Das gold-gelbe Leinöl ist sehr gesund und eignet sich für Salat-Dressings.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Salat-Dressing mit Leinöl - gesund und lecker

Leinöl ist ein sehr hochwertiges und gesundes Öl und kann sowohl für das Salat-Dressing als auch für viele andere kalte Speisen verwendet werden. Mischen Sie eine Vinaigrette mit Leinöl.