Alle Kategorien
Suche

Stracciatella-Creme mit Kirschen - Rezept

Eine leckere Stracciatella-Creme ist schnell selber gemacht. Reichen Sie doch einfach einmal Kirschen hierzu oder probieren Sie ein leckeres Rezept mit Rumkirschen aus.

Eine leckere Stracciatella-Creme ist schnell gemacht.
Eine leckere Stracciatella-Creme ist schnell gemacht.

Zutaten:

  • Stracciatella Creme:
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Puderzucker
  • 300 g Schlagsahne
  • 150 g Raspelschokolade
  • 2 Gläser Schattenmorellen (350 ml Abtropfgewicht)
  • Saft von 2 Orangen
  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 El Honig
  • 6 TL Speisestärke
  • Rumkirschen:
  • 200 g Amarettini
  • Rum

Zubereitung der Stracciatella-Creme

  1. Geben Sie die Mascarpone mit dem Magerquark in eine Schüssel. Rühren Sie den Puderzucken ein und verrühren alles zu einer glatten Masse.
  2. Nun wird die Sahne steif geschlagen und unter die Creme gehoben. Als Nächstes wird die Raspelschokolade unter die Creme gehoben. Dies ergibt dann die typische Stracciatella.
  3. Wenn Sie möchten, können Sie zu der Creme noch 50 ml Amaretto geben, dann erhält diese einen leckeren madelartigen Geschmack.
  4. Die Kirschen werden zubereitet, indem sie in einen Topf zusammen mit dem Kirschsaft gegeben werden.
  5. Den Saft der Orangen und Zitronen hinzufügen und zusätzlich mit dem Honig versüßen.
  6. Lassen Sie das Ganze heiß werden und rühren Sie die Speisestärke ein, damit die Soße dicklicher wird.
  7. Die Kirschen können unter die Stracciatella-Creme gehoben werden oder aber auf der Creme verteilt werden, als Verzierung.

Eine Variante der cremigen Nachspeise mit Rumkirschen

Eine weitere Möglichkeit, die Stracciatella-Creme zuzubereiten ist es, diese mit Rumkirchen zuzubereiten. Natürlich können Sie diese Rumkirschen selber herstellen.

  1. Lassen Sie die Sauerkirschen abtropfen und beträufeln Sie sie mit Rum.
  2. Dann für einige Zeit durchziehen lassen, damit die Kirschen den Rum auch aufnehmen. Dies sollte ca. 30 bis 45 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.
  3. Zerbröseln Sie die Amarettini grob und füllen Sie sie in ein Dessertglas. Die Kirschen auf den Amarettini verteilen.
  4. Verteilen Sie zum Schluss die Stracciatella-Creme auf die Kirsch-Amarettini-Masse.

Die Zutaten reichen für ca. 8 Portionen. Die Arbeitszeit beträgt ca. 10 Minuten, ohne das Einlegen der Kirschen gerechnet. Die Stracciatella-Creme ist eine locker leichte Creme. Genau das Richtige für den Sommer und aufgrund der Kirschen ein leckeres Erlebnis. Guten Appetit!

Teilen: