Alle Kategorien
Suche

Stolmen von IKEA - Anleitung zum Aufbau des Regals

Das IKEA-Regal Stolmen ist praktisch und bietet viel Stauraum für Schlaf- oder Wohnzimmer. Durch die vielen verschiedenen Aufbewahrungselemente ist es außerdem individuell gestaltbar. Auch der Aufbau ist gar nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht denken.

Mit der richtigen Anleitung lässt sich das IKEA-Regal von Stolmen auch gut selber aufbauen.
Mit der richtigen Anleitung lässt sich das IKEA-Regal von Stolmen auch gut selber aufbauen.

Was Sie benötigen:

  • einen Kreuzschlitzschraubenzieher und/oder einen Akkuschrauber mit entsprechendem Aufsatz
  • eine Leiter
  • zwei Pakete Verbindungspfosten
  • Aufbewahrungselemente und Aufhängebeschläge nach Wahl
  • einen Helfer

Die Verbindungspfosten des IKEA-Regals zwischen Decke und Boden

  1. Stecken Sie die runde Befestigungsscheibe mit der zylinderförmigen Ausstülpung in den dünneren, ausziehbaren Teil des Verbindungspfostens. (Alle hier benannten Teile sind in dem Paket Verbindungspfosten von IKEA Stolmen zu finden) Dort hinein stecken Sie noch die runde Unterlegscheibe.
  2. In das andere Ende des Pfostens verschrauben Sie die lange Schraube mit einer der großen Muttern.
  3. Nun richten Sie den Verbindungspfosten auf, mit der herausstehenden langen Schraube nach unten und stecken auf diese die runde Befestigungsscheibe ohne Ausstülpung und die andere Unterlegscheibe.
  4. Nun markieren Sie sich auf dem Boden die beiden Stellen, auf denen die Verbindungspfosten zum Stehen kommen sollen. Anhand der Elemente, die Sie später einhängen wollen, müssen Sie den Abstand der beiden Pfosten wählen.
  5. Entsperren Sie nun die Teleskopvorrichtung des Verbindungspfostens, indem Sie das dünnere und das dickere Rohr entgegen dem Uhrzeigersinn zwei Umdrehungen drehen. Jetzt können Sie den Pfosten auf die gewünschte Länge ausfahren. Hierbei sind eine minimale Länge von 210 cm und eine maximale von 330 cm möglich. Nun dürfen Sie nicht vergessen, den Ausziehmechanismus mit zwei Umdrehungen im Uhrzeigersinn wieder zu verriegeln.
  6. Bevor Sie den Pfosten gleich befestigen, sollten Sie ihn unbedingt mithilfe einer Wasserwaage orthogonal zum Boden ausrichten, am besten zu Zweit.
  7. Während Sie den oberen Teil des Pfosten (mit dem dünneren Verlängerungsrohr und der Befestigung zum Anschrauben) nun gegen die Decke halten, befestigen Sie den unteren Teil des Pfostens durch Drehen der langen Schraube am Boden. Nun verschrauben Sie den oberen Teil des Pfostens an den vorgegebenen Löchern der runden Befestigung mit drei der kleinen Schrauben mit der Decke. Den zweiten Pfosten befestigen Sie genau wie den ersten, im richtigen Abstand zueinander.

Befestigung der Verbindungspfosten des IKEA-Regals Stolmen an der Wand

  1. Zur Befestigung des Verbindungspfostens an der Wand und nicht zwischen Decke und Boden regulieren Sie die Länge des Pfostens wieder durch Entriegeln, Ausziehen und Verriegeln des Ausziehmechanismus'.
  2. Befestigen Sie die im Paket enthaltenen Ringklemmen und die länglichen Wandbefestigungen nach links und rechts abstehend mithilfe der kleinen Schrauben und Muttern oben und unten am Pfosten.
  3. Richten Sie den Pfosten auf und befestigen ihn am Boden wie oben beschrieben. Die Befestigung an der Decke entfällt.
  4. Den mit der Wasserwaage ausgerichteten Pfosten verschrauben Sie nun mit den abstehenden länglichen Wandbefestigungen und den kleinen Schrauben an der Wand.

Aufbewahrungselemente im IKEA-Regal Stolmen einhängen

  1. Um die verschiedenen Aufbewahrungselemente einzuhängen, benötigen Sie die dazugehörigen Aufhängebeschläge. In einem Paket sind je vier Aufhängebeschläge für zwei Aufbewahrungselemente.
  2. Die Aufhängebeschläge werden mit den halbkreisförmigen glatten Unterlegscheiben am dickeren Teil des Verbindungspfostens und mit den halbkreisförmigen gerillten Unterlegscheiben am dünneren Teil des Pfostens mit den dazugehörigen Schrauben und mit zwei Imbusschlüsseln rechts und links verschraubt. Rechts die kurzen Schrauben ohne Gewinde, links die längeren Schrauben mit Gewinde. Die erforderlichen Imbusschlüssel sind in der Packung enthalten.
  3. Die Aufbewahrungselemente können nun auf den Aufhängebeschlägen liegend verschraubt werden.
Teilen: