Alle Kategorien
Suche

Stoffservietten falten - Anleitung für eine Rose

Stoffservietten falten - Anleitung für eine Rose 2:10
Video von Lars Schmidt2:10

Zu einer festlich gedeckten Tafel gehören auch Stoffservietten. Werden die Stoffservietten zudem noch kunstvoll gefalten, sind sie ein ganz besonderer Blickfang auf dem Tisch.

Was Sie benötigen:

  • Rote Stoffservietten
  • Fingergeschick
Bild 0

So falten Sie eine Stoffserviette zu einer Rose

  1. Richten Sie sich Ihre Stoffservietten griffbereit her.
  2. Nehmen Sie eine rote Stoffserviette zur Hand und öffnen Sie diese ganz.
  3. Nun falten Sie eine Ecke der Stoffserviette nach der anderen zur Mitte.
  4. Sind alle vier Ecken zur Mitte hin gefalten, beginnen Sie diesen Schritt nochmals von vorne und falten wieder eine Ecke nach der anderen zur Mitte hin.
  5. Wenn Sie wieder alle vier Ecken zur Mitte gefalten haben, machen Sie das Gleiche nocheinmal und falten die Ecken zum dritten Mal zur Mitte hin.
  6. Halten Sie die Stoffserviette gut fest und drehen Sie sie dann einmal um.
  7. Nun falten Sie wie zuvor auch, alle vier Ecken der Stoffserviette wieder zur Mitte hin.
  8. Dann stülpen Sie ganz vorsichtig die Stoffserviette von unten her über die Ecke. Das machen Sie mit allen vier Ecken so.
  9. Anschließend drehen Sie die Stoffserviette wieder ganz behutsam zur anderen Seite um und biegen die erste Schicht der Serviettenzipfel nach außen. Dies braucht etwas Fingergeschick, damit die Serviette dabei nicht wieder aufgeht.
  10. Den Vorgang wiederholen Sie nun auch mit der zweiten Schicht. Sind alle Zipfel nach außen gebogen, drehen Sie die Stoffserviette wieder auf die normale Seite um.

Fertig ist Ihre selbst gefaltene Rose aus Stoffservietten! Leichter und auch sehr schön, falten Sie die gleiche Rose mit Papierservietten.

Bild 2
Bild 2
Bild 2
Bild 2

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos