Alle Kategorien
Suche

Stockbrotteig ohne Hefe - ein Rezept

Stockbrotteig ohne Hefe - ein Rezept2:38
Video von Brigitte Aehnelt2:38

Sie möchten beim Grillen nicht auf Stockbrot verzichten, haben aber keine Zeit, einen aufwendigen Hefeteig anzusetzen? Dann probieren Sie doch einfach das folgende Rezept für Stockbrotteig ohne Hefe.

Zutaten:

  • für ca. 10 Brote:
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Margarine
  • 125 ml Wasser
  • entrindete Stöcke

Ein herzhaftes Rezept für hefefreien Stockbrotteig

Wenn es mal schnell gehen soll und Sie wenig Zeit für aufwendige Hefeteige haben, ist das folgende herzhafte Rezept für Stockbrotteig mit Backpulver perfekt für Sie.

  1. Geben Sie zuerst das abgewogene Mehl, das Salz und das Backpulver in eine ausreichend große Rührschüssel.
  2. Anschließend fügen Sie die Margarine und das Wasser hinzu.
  3. Verkneten Sie alle Zutaten mit Hand oder Rührgerät zu einem geschmeidigen Teig. Schon ist Ihr hefefreier Stockbrotteig fertig und kann weiterverarbeitet werden

Wenn Sie möchten, können Sie den Teig mit frischen oder getrockneten Kräutern verfeinern. Auch Knoblauch oder gehackte frische Chilischoten schmecken darin sehr gut. Statt Wasser können Sie für den Teig auch dieselbe Menge Milch verwenden - so wird der Geschmack des Stockbrots noch etwas herzhafter.

Den Teig verarbeiten und backen - so geht's

Auch das Backen ist nicht besonders schwierig. Beachten Sie dabei lediglich die folgenden Hinweise. So wird Ihr hefefreies Grillbrot lecker und knusprig:

  1. Teilen Sie Ihren Stockbrotteig in zehn gleich große Stücke. Rollen Sie diese dann zu 15 bis 20 Zentimeter langen Teigrollen.
  2. Verwenden Sie für Ihre Stockbrote nur entrindete Stöcke. Wickeln Sie die Teigrollen anschließend spiralförmig um ein Ende der Stöcke.
  3. Anschließend werden die Stockbrote über offenem Feuer knusprig gebacken. Das dauert etwa 5 Minuten.

Wenn Sie möchten, können Sie auch kleine, flache Fladen formen und auf dem Grillrost backen. Lassen Sie es sich schmecken!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos