Alle Kategorien
Suche

Stirnfransen-Frisuren gekonnt in Szene setzen - so gelingt's

Angesagte Stirnfransenfrisuren werden gern modisch schräg geschnitten. Mit einem Schrägschnitt lassen sich Frisuren individuell gestalten. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Ponyfrisur am besten stylen.

Mit Kamm und Schere gelingen schöne Frisuren.
Mit Kamm und Schere gelingen schöne Frisuren.

Was Sie benötigen:

  • Föhn
  • Rundbürste
  • Glätteisen
  • Stylingcreme

Stirnfransenfrisuren sind sowohl bei der Frau wie auch beim Mann sehr beliebt. Diese Beliebtheit ist nicht verwunderlich, denn so lassen sich Frisuren auch ganz einfach verändern und Sie erhalten Ihrem Typ gemäß ein neues Erscheinungsbild.

Die Vorteile der Frisur

  • Schräg geschnittene Stirnfransenfrisuren können Sie individuell gestalten. Es ist dabei egal, ob Sie eine Lang- oder Kurzhaarfrisur tragen. Ein Pony passt fast immer. Schräg geschnittene Strinfransen, die sehr kurz gehalten sind und so als Mikropony erscheinen, lassen sich hervorragend sowohl mit langen wie mit kurzen Haaren kombinieren.
  • Gerade bei Köpfen mit langer Stirn passt eine schräg geschnittene Stirnfransenfrisur besonders gut, wenn der Pony etwas länger bleibt. Sie können Ihre Stirn dadurch vorteilhaft erscheinen lassen.
  • Bei runden Gesichtern lenken schräg geschnittene Stirnfransen von einer etwas volleren Gesichtsform ab und können damit andere positive Gesichtsmerkmale betonen.

Das Entstehen schneller Stirnfransenfrisuren

Schräg geschnittene Stirnfransenfrisuren können Sie rasch modisch so aufstylen, also ob Sie gerade vom Friseur kommen würden. Es ist einerlei, welche schrägen Stirnfransenfrisuren Sie tragen - mit einem Föhn und einem Glätteisen können Sie Ihren individuellen Look stets hervorragend betonen.

  1. Für das Föhnen von Stirnfransenfrisuren müssen Sie die Haare vorher nicht waschen. Hier genügt es, wenn Sie einen kleinen Klecks einer Stylingcreme direkt auf schräg geschnittene Stirnfransenfrisuren geben. Die Stylingcreme verteilen Sie im Haar und kämmen den Pony anschließend nach unten.
  2. Jetzt föhnen Sie die Stirnfransen noch mit einer Bürste glatt nach unten. Dabei sollten Sie den Haarföhn immer direkt von oben auf Ihren Pony halten. So können Sie das widerspenstige Abstehen von kurzen Haaren vermeiden.
  3. Wenn die Stirnfransen glatt geföhnt sind, beginnen Sie, Ihre längeren Ponyhaare rund zu föhnen. So fallen schräg geschnittene Ponyfrisuren schön weich und die Rundung verschwindet.
  4. Alternativ zum Föhn können Sie ein Glätteisen für das Styling verwenden. Das Glätteisen lässt Sie die längere Partie Ihrer Stirnfransen glatt nach unten stylen und Ihren Pony toll aussehen. Wenn Sie mögen, geben Sie noch etwas Haargel auf die Stirnfransen.
Teilen: