Alle ThemenSuche
powered by

Stimmen aufnehmen und bearbeiten - so funktioniert's

Wer das Betriebssystem Windows XP und 7 nutzt, muss sich keinen extra Audiorecorder beispielsweise zum Aufnehmen von Stimmen besorgen, denn ein solcher ist bereits integriert. Ihre Mikrofon-Aufnahmen können Sie so bearbeiten, dass Sie sie als E-Mail-Anhang verschicken können.

Weiterlesen

Zum Aufnehmen von Stimmen am PC ein externes Mikrofon anschließen
Zum Aufnehmen von Stimmen am PC ein externes Mikrofon anschließen

Wenn Sie einen Audiorekorder verwenden wollen, müssen Sie eine Soundkarte und Lautsprecher auf dem Rechner installiert haben. Möchten Sie Sound aufzeichnen beziehungsweise Stimmen aufnehmen, braucht es zudem ein Mikrofon.

Stimmen per Mikrofon aufnehmen

Mikrofone sind bei vielen Notebooks integriert. Sonst ist immer ein Anschluss für ein externes Audioeingabegerät vorhanden.

  • Mit dem Audiorecorder von Windows können Sie Stimmen aufnehmen, bearbeiten und alles als Audiodatei auf dem Rechner speichern. Zum Sound aufnehmen können Sie verschiedene Audiogeräte nutzen.
  • Stimmaufnahmen gelingen Ihnen einfach mittels Mikrofon, welches an eine entsprechende Soundkarte angeschlossen ist. Bei Windows 7 finden Sie den Audiorecorder unter Zubehör. Alternativ können Sie auf Start klicken und den Begriff Audiorecorder in das Suchfeld eingeben. 
  • Ein Klick auf das angegebene Programm und schon öffnet sich die Anwendung. Haben Sie Ihr Mikrofon richtig mit dem Computer verbunden, können Sie mit der Aufnahme starten. 
  • Machen Sie Ihre Ansage. Dann ein Klick auf Aufnahme beenden. Fällt Ihnen noch etwas ein, lässt sich die Aufnahme fortsetzen.
  • Jedes Mal, wenn Sie eine Aufnahme beenden, wird Dialogfeld "Speichern unter“ angezeigt. Hier geben Sie der Datei einen gewünschten Namen und speichern alles als wma-Datei.

Programme zum Bearbeiten von Audio-Dateien

Ihre Aufnahmedatei können Sie mithilfe externer Programme bearbeiten, beispielsweise konvertieren auf MP3.

  • Mit dem kostenlosen Programm Free Sound Recorder lassen sich jegliche Tonaufnahmen am Rechner erledigen. Ihre Aufnahmen via Mikrofon, AUX-Eingang oder CD-Laufwerk speichern Sie wahlweise als MP3-, WAV- oder WMA-Datei ab. Möglich sind zudem zeitversetzte Aufnahmen.
  • Die Software Speak-a-Message können Sie sogar als Ersatz für Notizzettel einsetzen.Sie zeichnen Ihre Stimme auf. Dann können Sie die Aufnahmen mit Fotos verbinden und per E-Mail verschicken. Selbst das Umwandeln in Text ist möglich.

Wenn Sie bei der Wiedergabe nur einen Dauerton hören, dann ist das Mikrofon nicht richtig angeschlossen oder programmiert. Notwendige Einstellungen können Sie unter Systemsteuerung, Sound und Aufnahme vornehmen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

iPhone 4: Sperrcode vergessen - was tun?
Viktor Peters
Computer

iPhone 4: Sperrcode vergessen - was tun?

Das iPhone 4 lässt sich durch einen praktischen Sperrcode vor dem Zugriff anderer Personen schätzen. Ärgerlich ist nur, wenn Sie diesen vergessen. In einer scheinbar so …

EPS-Dateien öffnen - so klappt's
Karl M. Lund
Computer

EPS-Dateien öffnen - so klappt's

EPS-Dateien werden oft zur optimalen Darstellung von Schriften und Vektoren im Druck verwendet. Wenn Sie diese Dateien öffnen und bearbeiten möchten, benötigen Sie geeignete Software.

Mikrofon testen - so geht´s beim PC
Peter Oliver Greza
Computer

Mikrofon testen - so geht's beim PC

Mithilfe eines PC-Mikrofons können Sie über Ihren Computer Tonaufnahmen erstellen oder auch mit anderen Personen telefonieren. Doch bevor Sie das tun, sollten Sie testen, ob …

Ähnliche Artikel

Fotomontage selber machen - so geht´s
Nadine Ehlert
Freizeit

Fotomontage selber machen - so geht's

Eine Fotomontage sieht super aus, ist jedoch nicht so einfach selber zu machen. Mit diesen Hinweisen können Sie die ersten Schritte wagen.

Leseliste beim iPad bearbeiten - so geht's
Viktor Peters
Internet

Leseliste beim iPad bearbeiten - so geht's

Mit dem iPad können Sie nicht nur bequem im Internet surfen, sondern dank iOS 5 auch eine Leseliste anlegen. Hier legen Sie Webseiten ab, welche Sie nicht vergessen und später …

PDF-Dateien bearbeiten - so geht´s auf dem Mac
Tobias Gawrisch
Software

PDF-Dateien bearbeiten - so geht's auf dem Mac

PDF-Dateien sind aus dem täglichen Gebrauch nicht wegzudenken. Dabei war PDF ursprünglich nur als ein Format zum Betrachten von Texten und Bildern gedacht. Oft ist es aber …

Mandoline stimmen - so funktioniert's
Gastautor
Freizeit

Mandoline stimmen - so funktioniert's

Mandolinen werden immer öfter von Laien als Gitarren bezeichnet. Es handelt sich allerdings um ein weitaus differenziertes Instrument, welches jedoch auch zu der Familie der …

Zeichnen Sie Ihre Lieblingssendungen online auf.
Liane Spindler
Computer

Livestream aufzeichnen aus dem Internet - so geht's

Möchten Sie den Livestream Ihrer Lieblingssendung aufzeichnen oder auch Sportübertragungen aufnehmen, um sie später in Ruhe anzusehen, können Sie die kostenlose Software von …

FRAPS bietet nur rudimentäre Audioaufnahmeoptionen.
Michael Reinartz
Software

FRAPS nimmt Stimme nicht auf - was tun?

FRAPS ist eine beliebte Software zum Aufnehmen von sogenannten "Let's Play"-Videos, in denen der Spieler das Geschehen gleichzeitig kommentiert. Dafür bietet FRAPS eine …

Schon gesehen?

Das könnte sie auch interessieren

Musik auf iPhone laden - so geht's
Sylvia Bartl
Computer

Musik auf iPhone laden - so geht's

Ein iPhone macht erst richtig Spaß, wenn man dessen vielfältige Funktionen nutzt und alle Möglichkeiten ausschöpft. Wer ein iPhone besitzt, hat außerdem die Möglichkeit, Musik …

Die Fn-Taste am Laptop deaktivieren - so geht's
Chris Praetorius
Computer

Die Fn-Taste am Laptop deaktivieren - so geht's

Wenn Sie auf Ihrem Laptop die Taste "J" drücken, erscheint statt dessen das Zeichen "1", egal welches Programm Sie nutzen? Und wenn Sie gleichzeitig die Fn-Taste drücken, ist …

Faxen Sie von nun an kostenlos.
Linda Erbstößer
Computer

Kostenlos faxen - so geht's über Internet

Mit dem Internet ist das Faxen aus der Mode gekommen, nur selten wird diese Methode noch genutzt. Heutzutage werden Informationen und Dokumente in aller Regel gratis per Mail …