Alle Kategorien
Suche

Stiefel für dicke Waden - so optimieren Sie Ihren Stil

Dicke Waden lassen sich mit wenigen Tricks leicht kaschieren. Stiefel und Kleidung mit dem richtigen Schnitt helfen dabei, Ihnen optisch lange, schlanke Beine zu zaubern.

Tragen Sie Stiefel bei dicken Waden!
Tragen Sie Stiefel bei dicken Waden! © w.r.wagner / Pixelio

Die richtigen Stiefel finden

Dicke Waden lassen sich leicht mit den richtigen Stiefeln kaschieren.

  • Weitschaftstiefel sind perfekt für dicke Waden. Viele Stiefel gibt es in unterschiedlichen Schaftbreiten, sodass Sie für Ihre Beine den richtigen Schuh finden. Probieren Sie die Stiefel aber unbedingt an, bevor Sie sie kaufen. Ein weiter Schaft garantiert nicht, dass auch der Fuß zum Schuh passt.
  • Stiefel mit regulierbarer Weite passen sich perfekt an das Bein an, sodass überhaupt nicht auffällt, wenn Sie kräftige Waden haben. Wählen Sie Stiefel, die mit einer Schnürung versehen sind oder verstellbare Schnallen haben.
  • Stiefel mit einem Gummieinschub am Schaft geben dem Bein Spielraum. Sie passen nicht nur, wenn Sie dicke Waden haben, sondern ermöglichen zudem, unterschiedlich dicke Strumpfhosen in ihnen tragen zu können, ohne dass der Stiefel dann reibt.
  • Cowboystiefel sind nicht nur modern, sie passen auch zu kräftigen Waden und Beinen. Dazu passen Jeansröcke oder Jeans-Shorts.
  • In der Freizeit können Sie durchaus auf Gummistiefel zurückgreifen. Diese gibt es in den unterschiedlichsten Farben und mit den passenden Freizeitoutfits wirken sie besonders stylish.

Dicke Waden kaschieren - Stylingtipps

Auch mit dicken Waden müssen Sie nicht darauf verzichten, schicke Röcke zu tragen und Bein zu zeigen. Es kommt nur auf den richtigen Schnitt und die passende Länge an.

  • Tragen Sie einen knielangen Rock mit asymmetrischem Volantbesatz. Dazu passen knielange Wildlederstiefel.
  • Wenn Sie kurze Röcke tragen, achten Sie darauf, Ihr Bein optisch zu strecken. Dies gelingt mit einfarbigen, dunklen Strumpfhosen oder Strumpfhosen, die über schmale Längsstreifen verfügen. Auf üppige Muster oder Karos dagegen sollten Sie verzichten.
  • Tragen Sie leicht ausgestellte Röcke, wenn diese kürzer sein sollen.
  • Haben Sie sehr dicke Waden, wählen Sie Röcke, die bis zum Knöchel reichen.
  • Möchten Sie auf das Tragen von schmalen Röcken nicht verzichten, wählen Sie Röcke, die einen Gehschlitz haben.

Teilen: