Alle Kategorien
Suche

Steuererklärung: Eigentumswohnung vermietet - Anlage VV richtig ausfüllen

Wer das erste Mal eine Steuererklärung nach dem Erwerb einer vermieteten Eigentumswohnung erstellt, denkt vielleicht irrtümlich, ohne Steuerberater geht es nicht.

Eigentumswohnung in der Steuererklärung optimal ausreizen.
Eigentumswohnung in der Steuererklärung optimal ausreizen.

Steuererklärung um die Anlage V ergänzen

  • Vorab sei gesagt, dass es sich bei dieser Anlage um die Anlage V handelt, VV für Vermietung und Verpachtung wäre zwar einleuchtend, das zweite V fällt jedoch unter den Tisch.
  • Das Prinzip der Anlage V ist das gleiche, wie bei anderen Anlagen zur Steuererklärung auch. Ermittelt wird die Differenz zwischen den Einnahmen aus Vermietung und den Ausgaben, die damit im Zusammenhang stehen. 
  • Die Einnahmen aus einer Eigentumswohnung sind leicht definiert, es handelt sich um den Mietertrag. Die Ausgaben werden differenzierter betrachtet, da es sich zum einen um echte Ausgaben, zum anderen um buchhalterische Ausgaben handelt, die Abschreibung.
  • Als Eigentümer einer Eigentumswohnung fallen nicht nur die Anschaffungskosten an, sprich Notar- und Gerichtskosten, eventuell Maklercourtage, sondern auch laufende Kosten
  • Unter die laufenden Kosten fallen Verwaltergebühren,  Kosten für Instandhaltung und Instandsetzung.
  • Wurde die Eigentumswohnung finanziert, können in der Steuererklärung auch die Geldbeschaffungskosten und Zinsen geltend gemacht werden. 

Eigentumswohnung über die Steuer finanzieren

  • Wenn der Kaufpreis der Eigentumswohnung in Relation zu dem Gehalt steht, kann bereits während der Finanzierungsdauer trotz Zins und Tilgung durchaus positive Erträge erwirtschaften. 
  • Die Anlage V als Bestandteil der Steuererklärung ist natürlich auch im Internet hinterlegt. Neben dem eigentlichen Formular finden Sie hier auch eine ausfühliche Ausfüllhilfe.
  • Diese Anleitung ist im Normalfall ausreichend, um eine vermietete Eigentmswohnung in der Steuererklärung bestmöglich geltend zu machen. 
Teilen: