Alle ThemenSuche
powered by

Steuererklärung als Soldat auf Zeit - darauf sollten Sie achten

Als Soldat auf Zeit werden Sie wie ein Beamter im öffentlichen Dienst angesehen, wobei Sie erhebliche Vergünstigungen haben, wenn Sie eine Steuererklärung machen.

Weiterlesen

Soldaten auf Zeit haben Vergünstigungen.
Soldaten auf Zeit haben Vergünstigungen.

Die Steuererklärung ist fast immer wichtig

  • Eine Steuererklärung kann praktisch jede Person machen, die einer steuerpflichtigen Beschäftigung nachgeht. Es kann allerdings nur diejenige Person diese einreichen, die auch Lohnsteuer zahlt. Dabei ist es relativ unwichtig, wie lange jemand in einem bestimmten Beruf arbeitet. Es zählt nur die Höhe des Arbeitslohns und die damit verbundene Lohnsteuer.
  • Als Arbeitnehmer haben Sie zunächst einen Grundfreibetrag in Höhe von 8004,- Euro. Hinzu kommt ein Arbeitnehmerpauschalfreibetrag in Höhe von 920,- Euro sowie ein Freibetrag auf Sonderausgaben in Höhe von 36,- Euro. Liegt Ihr jährlicher Verdienst also unter 8960,- Euro, so werden Sie zur Lohnsteuer nicht herangezogen und sind somit von der Veranlagung zur Einkommensteuer befreit. Sie können dann beim Finanzamt einen Antrag stellen auf Nichtveranlagung und werden somit nicht wieder vom Finanzamt angeschrieben.

Als Soldat auf Zeit haben Sie besondere Vergünstigungen

  • Während bei den Wehrdienstleistenden der gesamte Sold steuerfrei ist, solange nur der Wehrdienst als Tätigkeit ausgeübt wird, liegt die Sache bei den Soldaten auf Zeit etwas anders. Da Sie für einen gewissen Zeitraum die Bundeswehr als Arbeitgeber haben, werden Sie nach dem Beamtenstatus behandelt. Je höher Ihr Verdienst ist, umso höher sind auch die von Ihnen zu zahlenden Lohnsteuern. Zunächst haben Sie einmal wie jeder andere Steuerpflichtige ein Anrecht auf einen Grundfreibetrag in Höhe von 8004,- Euro. Zudem steht Ihnen auch der Pauschalfreibetrag in Höhe von 920,- steuerrechtlich zu.
  • Dennoch erhalten Sie den für Beamte üblichen Ortszuschlag, und zwar für den Ort, an dem Sie offiziell gemeldet sind, auch wenn Ihre Stammkaserne ganz woanders liegt. Weiterhin können Sie jede Fahrt zu Ihrer Kaserne in der Steuererklärung geltend machen, wie jeder andere Arbeitnehmer auch. Daneben können Sie einen zweiten Hausstand geltend machen, wenn Sie nur am Wochenende nach Hause fahren. Sie haben Vergünstigungen auf alle Versicherungen und können einen eventuellen Wechsel des Wohnsitzes aus beruflichen Gründen voll von der Steuer absetzen.
  • Wohnen Sie mit Ihrer Familie zu weit von der Kaserne entfernt, sodass Sie nur am Wochenende heimfahren können, so steht Ihrer Familie ein besonderes Trennungsgeld zu, welches steuerfrei ausgezahlt wird. Auch die bereits gezahlten Versicherungssteuern können Sie, anders als andere Arbeitnehmer, in voller Höhe steuerlich geltend machen. Ebenfalls steuerfrei sind die Abfindungen, welche Sie als Soldat auf Zeit am Ende Ihrer Dienstzeit erhalten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bruttolistenneupreis ermitteln - so geht's
Roswitha Gladel
Beruf

Bruttolistenneupreis ermitteln - so geht's

Den Bruttolistenneupreis benötigen Sie in der Regel nur, wenn Sie eine Steuererklärung abgeben müssen. Er ist manchmal nicht leicht zu ermitteln, da er nichts mit dem Preis …

Rentensteuertabelle in Excel anlegen - so geht's
Uwe Rabolt
Computer

Rentensteuertabelle in Excel anlegen - so geht's

Eine Rentensteuertabelle in der Form besteht nicht. Bei der Besteuerung von Renten werden zwei Modelle unterschieden. Für die Ermittlung der Ertragsanteilsbesteuerung ist Excel geeignet.

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig
Sandra Christian
Beruf

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig

Wenn Sie einen Firmenwagen privat nutzen, müssen Sie die Nutzung nach der üblichen 1%-Methode versteuern oder ein Fahrtenbuch führen, das den Mindestanforderungen des …

Ähnliche Artikel

Nachhilfekosten lassen sich nur im Ausnahmefall steuerlich absetzen.
Heike Schoch
Finanzen

Nachhilfe beim Finanzamt melden - so klappt's

Kosten für den Nachhilfeunterricht können Sie in vielen Fällen nicht beim Finanzamt steuerlich geltend machen. Jedoch sieht das Steuerrecht Ausnahmen vor, die Ihnen in einigen …

Die Lohnsteuererklärung lässt sich mit wenig Aufwand selber machen.
Simoné Goldschmidt
Finanzen

Lohnsteuererklärung selber machen

Lohnsteuererklärungen sind eine lästige und langwierige Angelegenheit. Es bietet sich natürlich an, die Steuererklärung dem Steuerberater zu überlassen, aber das kostet auch …

Einkommensteuer fällt erst bei Einkommen oberhalb des Grundfreibetrags an.
Heike Schoch
Finanzen

Ab wann Einkommensteuer - Hinweise

In Deutschland ist zunächst jeder einkommensteuerpflichtig. Allerdings kann jeder Steuerpflichtige einen Grundfreibetrag nutzen, sodass Sie nicht mit jedem Einkommen …

Heimfahrten sind steuerlich absetzbar.
Heike Schoch
Finanzen

Heimfahrten: Doppelte Haushaltsführung - Hilfreiches

Müssen Sie aufgrund der beruflichen Situation Kosten für eine doppelte Haushaltsführung aufbringen, dann können Sie viele dieser Kosten steuerlich geltend machen. Selbst Kosten …

Immer schön den Überblick behalten!
Gastautor
Finanzen

Abfindung versteuern - so macht man es richtig

Abfindungen müssen Sie versteuern, genau wie Ihre monatlichen Gehaltszahlungen. Da Ihre Abfindung als einmalige und außerordentliche Zahlung eine Entschädigung für den Verlust …

Beantragen Sie bei Bedarf eine Fristverlängerung.
Gastautor
Finanzen

Steuererklärung: Frist verlängern - so geht's

Wenn Sie für Ihre Steuererklärung die Frist verlängern möchten, haben Sie grundsätzlich drei Möglichkeiten. Die schriftliche Verlängerung ist die sicherste Möglichkeit. Daneben …

Lehrer können alte Schreibmaschinen vergessen.
Christine Spranger
Computer

Computer absetzen als Lehrer - so geht's

Wer im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit eine Arbeit zu leisten hat, der kann dafür auch bei der Steuererklärung bestimmte Kosten, also Werbungskosten, absetzen. Auch Lehrer …

Schon gesehen?

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben
Manuela Träger
Finanzen

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben

Die Abgeltungssteuer ist sozusagen die Einkommenssteuer auf Kapitalerträge und auf Erträge aus Veräußerungsgeschäften. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese …

Einkommensteuertabelle für Excel anwenden
Khoa Nguyen
Computer

Einkommensteuertabelle für Excel anwenden

Eine Steuererklärung zu erstellen ist leichter gesagt als getan. Denn Gesetzesregelungen im Hinblick auf Steuerangelegenheiten ändern sich ständig und da verliert man leicht …

Das könnte sie auch interessieren

Nicht jedes Erbe ist ein Gewinn.
Volker Beeden
Finanzen

Erbe nachträglich ausschlagen

Wer als Erbe die Erbschaft angenommen hat, kann sie nachträglich nur noch in Ausnahmefällen anfechten, aber nicht mehr aussschlagen. Das Erbrecht ist hier sehr streng. Es …

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Reich zu werden, ist nicht einfach!
Anne Huppertz
Finanzen

Wie wird man reich? - So kann es gelingen

Die Frage wie man reich wird, beschäftigt viele Autoren schon seit langer Zeit. Ein Patentrezept gibt es leider nicht. Einige haben das Glück zu erben, wieder andere hatten …

Eltern können Kindergartengeld beantragen.
Claudia Köhl
Finanzen

Kindergartengeld beantragen - so geht's

Die Aufwendungen für einen Kindergartenplatz sind regional unterschiedlich und teilweise sehr hoch. Gerade Familien mit geringem Einkommen oder Alleinerziehende haben Probleme, …