Alle Kategorien
Suche

Sternkreiszeichen interpretieren

Jeder Mensch kann aufgrund seines Geburtstages einem Sternkreiszeichen zugeordnet werden. Diese verschiedenen Sternzeichen lassen sich wiederum verschiedenen Charaktereigenschaften zuordnen, die dann auch zu dem jeweiligen Träger des Sternkreiszeichens passen sollten. Oft gibt es tatsächlich interessante Überschneidungen, letztlich ist es aber wohl doch die Frage, ob man daran glaubt.

Den Sternkreiszeichen sind verschiedene Charaktereigenschaften zugeordnet.
Den Sternkreiszeichen sind verschiedene Charaktereigenschaften zugeordnet.

Sternkreiszeichen des Elements Feuer

  • Die verschiedenen Sternzeichen werden den verschiedenen Elementen und verschiedenen Planeten zugeordnet. Zum Element Feuer gehören die Sternkreiszeichen Widder (Geburtstag zwischen dem 21.3. und 20.4.), Löwe (24.7. bis 23.8.) und Schütze (23.11. bis 21.12.).
  • Das Element Feuer steht für die Eigenschaften Impulsivität und Wille, die den Feuerzeichen gemeinsam sind. Dabei ist der Widder, mit dem Planeten Mars, dem wiederum die Aggressivität zugeordnet ist, vor allem impulsiv, unterliegt starken Stimmungsschwankungen, ist selbstbewusst und eifersüchtig. Bei ihm gibt es nur alles oder nichts.
  • Der Löwe ist dominant, verschwenderisch, steht gern im Mittelpunkt und hat als Planeten die Sonne, die für die Macht steht.
  • Der Schütze ist oft unüberlegt, taktlos und oberflächlich. Aber er genießt das Leben und ist sehr offen und individuell. Sein Planet ist der Jupiter, der für die sinnliche Aufnahmefähigkeit steht.

Zeichen mit dem Element Wasser

  • Zum Element Wasser, das für das Gefühl und Intuition steht, gehören die Sternkreiszeichen Fische (20.2. bis 20.3.), Skorpion (24.10. bis 22.11.) und Krebs (22.6. bis 23.7.).
  • Die im Zeichen der Fische Geborenen sind sehr sensibel, träumerisch veranlagt, haben keine Vorurteile und versuchen immer alle zu verstehen. Ihr Planet ist der Neptun, der für die Intuition steht.
  • Der Skorpion ist leidenschaftlich und gleichzeitig vernünftig, immer unkonventionell, tiefgründig und selbstsicher. Sein Planet ist der Pluto, der Wille und Motivation bedeutet.
  • Krebse bringen anderen nur schwer Vertrauen entgegen, sind eher pessimistisch und haben ein hohes Sicherheitsbedürfnis. Ihr Planet, der Mond, steht passend dazu für die Gefühle.

Sternkreiszeichen im Bereich des Elementes Luft

  • Dem Element Luft werden die Sternkreiszeichen Zwilling (22.5. bis 21.6.), Waage (24.9. bis 23.10.) und Wassermann (21.1. bis 19.2.).
  • Die Luft steht für die Bewegung des Geistes und die intellektuellen Fähigkeiten. Zwillinge mit dem Planeten Merkur, dem Planeten der Kommunikation, sind häufig unzuverlässig, da sie viel interessiert und sie ruhelos sind. Sie sind wankelmütig und unbeständig und unberechenbar.
  • Im Zeichen der Waage Geborene handeln stets logisch, sind aber auch oft unentschlossen und können schlecht Nein sagen. Ihr Planet ist die Venus, der Planet des Genusses und der Geselligkeit.
  • Wassermänner und -frauen verschleiern oft ihre wahren Gefühle und lieben auch selbst das Geheimnisvolle. Da ihnen Leidenschaft jedoch fremd ist, wirken sie oft widersprüchlich. Zu ihnen gehört der Planet Uranus, der für die schöpferische Intelligenz steht.

Sternkreiszeichen im Element Erde

  • Das Element Erde steht für die Sicherheit und Stabilität. Zu ihm gehören die Tierkreiszeichen Stier (21.4. bis 21.5.), die Jungfrau (24.8. bis 23.9.) und der Steinbock (22.12. bis 20.1.).
  • Der Stier zeichnet sich durch Bedächtigkeit und Vorsicht aus. Er ist zuverlässig, geht kein Risiko ein und ist sehr selbstbeherrscht, es sei denn, er wird einmal wirklich wütend. Sein Planet ist die Venus.
  • Die Jungfrau ist praktisch und materiell eingestellt, sie ist unromantisch aber treu. Ihre Disziplin kann schon mal zur kleinlichen Ordentlichkeit werden. Ihr Planet ist der Merkur.
  • Der Steinbock ist scheu und ernsthaft. Er ist zielstrebig und romantisch und manchmal schwer zu durchschauen. Sein Planet ist der Saturn, der Planet der Moral und der Traditionen.
    Teilen: