Alle Kategorien
Suche

Sterne aus Papierstreifen basteln - so gelingt es

Sterne aus Papierstreifen basteln - so gelingt es1:55
Video von Laura Klemke1:55

Aus Papierstreifen lassen sich nicht nur die bekannten Fröbelsterne basteln. Auch kleine, dekorative Sterne können Sie aus passenden Streifen herstellen. Welche Faltschritte sollten Sie dabei befolgen?

Was Sie benötigen:

  • Papierstreifen, 30 x 2 cm

Aus nur einem Papierstreifen können Sie kleine Sterne basteln, die etwa als Tischschmuck besonders dekorativ wirken.

Die Grundform der Sterne falten

  • Schneiden Sie einen Papierstreifen zurecht, der etwa 30 cm lang und 2 cm breit ist, und legen Sie diesen waagerecht vor sich. Messen Sie in der Mitte des Streifens 2 cm ab und markieren Sie diese.
  • Falten Sie dann auf der linken und rechten Seite die Enden des Papierstreifens so nach schräg oben, dass diese sich genau in der Mitte der abgemessenen 2 cm kreuzen. Dadurch resultiert ein Modell, dessen Unterseite an ein Fünfeck erinnert und bei dem oben die Enden des Papierstreifens nach rechts und links abstehen.
  • Alternativ können Sie auch einen Knoten in den Streifen einbringen und diesen langsam flach drücken.
  • Drehen Sie dann das Modell, aus dem Sie die Sterne falten möchten. Hier sehen Sie unten den Streifen, bei dem Sie die 2 cm abgemessen hatten. Dieser untere Streifen dient als kleine Tasche, in welche Sie das weiter hinten liegende Streifenende stecken können. Sollte dieses zu lang sein, dann schneiden Sie das überstehende Ende ab.
  • Klappen Sie dann das andere Ende so lange um das Fünfeck, bis Sie dieses auch in eine ähnliche Papiertasche schieben können. Die Grundform der Sterne ist nun fertig - ein Fünfeck.

Das Modell aus Papierstreifen zum Stern falten

  • Nehmen Sie das Fünfeck aus Papierstreifen in beide Hände und versuchen Sie, die fünf Kanten jeweils in der Mitte leicht einzudrücken. Besonders gut gelingt dies, wenn Sie Ihre Fingernägel zu Hilfe nehmen und die Mitte des Sterns festhalten.
  • Dadurch bilden sich aus den Ecken des Papierstreifen-Modells langsam die Zacken der Sterne heraus. Je mehr Sie die Kanten langsam eindrücken, desto mehr hebt sich auch die Sternmitte, bis Ihr Modell das gewünschte Aussehen erreicht hat.
  • Insbesondere mit etwas dickeren Papierstreifen - etwa aus Pappe oder Karton - wirken die Sterne auch dreidimensional und lassen sich leicht falten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos