Alle Kategorien
Suche

Stern fürs Teelicht basteln - Anleitung

Stern fürs Teelicht basteln - Anleitung1:51
Video von Bianca Koring1:51

Ob zu Weihnachten, zu Nikolaus oder ohne besonderen Anlass können Sie in der Weihnachtszeit schön dekorierte Teelichter basteln und verschenken. Hier finden Sie eine Anleitung, wie man ein Teelicht in einen Stern verwandelt.

Was Sie benötigen:

  • 1 Teelicht
  • 1 Zirkel
  • 1 Bleistift
  • 1 Schere oder Cuttermesser
  • 1 Blatt roter Tonkarton oder Wellpappe
  • Dekorationsmaterial

Teelichthalter basteln - eine Anleitung

  1. Nehmen Sie den Tonkarton oder die Wellpappe und zeichnen Sie mit dem Bleistift einen Stern auf. Dies können Sie frei Hand oder unter Verwendung einer Vorlage zeichnen. Der Stern sollte einen Durchmesser von mindestens 18 cm haben. Je größer der Stern werden soll, desto stärker sollte der Karton sein mit dem Sie basteln.
  2. Dann malen Sie mithilfe des Zirkels in die Mitte des Sterns zwei unterschiedlich große Kreise. Der kleinere Kreis sollte einen Durchmesser von 2 cm haben, der größere sollte einen Durchmesser von  4,2 cm haben. Nehmen Sie für beide Kreise den gleichen Ausgangspunkt, damit die Kreise auch im gleichen Abstand zueinander verlaufen.
  3. Mit der Schere oder dem Cutter schneiden Sie nun bitte den Stern aus.
  4. Den inneren kleineren Kreis können Sie dann auch schon ausschneiden.
  5. Jetzt müssen Sie vom äußeren Rand aus Richtung Mitte des Sterns Einschnitte vornehmen, die ca. 3-4 mm auseinanderliegen. Die einfachste Methode ist es, genau wie bei Torten, erst einmal den Kreis zu halbieren, dann zu vierteln, dann zu achteln usw. So entstehen gleichmäßig entfernte Einschnitte.
  6. Nun drehen Sie den Stern um und knicken den eingeschnittenen Ring nach unten weg.
  7. In das so entstandene Loch können Sie das Teelicht einpassen. Schon ist das Stern-Teelicht fertig.

Verschönerungsmöglichkeiten für Ihren Stern

  • Mit etwas Farbe können Sie auf den fertigen Stern noch einige Weihnachtsmotive wie Glocken, kleine Sterne oder Kerzen aufmalen.
  • Eine weitere schöne und einfache Möglichkeit ist es, Streu-Dekoartikel wie Schneeflocken, Tannenbäume oder Engel mithilfe von Sekundenkleber aufzubringen.
  • Außerdem könnte man mit Blumendraht oder einer dünnen Kordel etwas Tannengrün oder einen Mistelzweig um das Teelicht binden.
  • Wer eine ruhige Hand hat, kann auch mit etwas Sekundenkleber Formen auf den Stern malen und vor dem Trocknen Glitter oder Sand drüberstreuen. Das überschüssige Material kann dann nach dem Trocknen einfach abgeschüttet werden.

Einen Stern für Ihr Teelicht können Sie schnell und kostengünstig selber basteln. Man braucht ca. 5 Minuten für den Stern als solches, danach kommt es darauf an, wie viel und wie aufwändig Sie dekorieren wollen. Es ist in jedem Fall ein schöne kleine Aufmerksamkeit für einen besonderen Menschen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos