Alle Kategorien
Suche

Steinteppich verlegen - Anleitung

Ein Steinteppich ist ein attraktiver, fugenloser Bodenbelag. Den Steinteppich kann man sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich verlegen. Aufgetragen wird ein Steinteppich ähnlich wie ein Estrich auf einen bereits vorhanden Bodenbelag.

Beim Verlegen eines Steinteppichs wird ähnlich wie bei der Estrich-Verlegung verfahren
Beim Verlegen eines Steinteppichs wird ähnlich wie bei der Estrich-Verlegung verfahren

Was Sie benötigen:

  • Steinmischung für Steinteppich
  • Bindemittel
  • Härter
  • Kübel
  • Mischtrommel
  • Bohr
  • Rührvorsatzgerät
  • Kelle
  • Eimer
  • Spülwasser
  • Brett/Latte zum Abziehen
  • Steinteppiche können Sie in verschiedenen Farbtönen und Körnungen erhalten und verlegen. Das Verlegen von Steinteppichen fand bisher eher innerhalb und außerhalb gewerblicher Einrichtungen Anwendung, erfreut sich aber zunehmend auch in privaten Haushalten immer mehr an Beliebtheit.
  • Die Farbgestaltung lässt keine Wünsche offen und dank seiner guten Eigenschaften, eignet sich dieser Bodenbelag hervorragend für Allergiker.

So verlegen Sie einen Steinteppich

  1. Wählen Sie zunächst im Fachhandel den gewünschte Farbton und die Körnung aus.

  2. Die Steinmischung wird mit einem Bindemittel vermischt. Besorgen Sie ebenfalls im Fachhandel die benötigte Menge Bindemitteln und einen entsprechenden Härter für Steinteppiche.

  3. Mit einem Rührvorsatzgerät für die Bohrmaschine werden nun im richtigen Verhältnis Bindemittel und Härter entsprechend der Herstellerangaben miteinander verrührt.

  4. Wenn Bindemittel und Härter gut miteinander vermischt sind, wird die Mischung zusammen mit den Steinchen in eine Mischtrommel gegeben und alles gut miteinander vermengt.

  5. Füllen Sie etwas Spülwasser in einen Eimer. Das Spülwasser soll die Haftung des Steingemischs an der Kelle weitgehendst unterbinden.

  6. Tauchen Sie die Kelle zum Auftragen des Steinteppichs in Spülwasser und tragen Sie anschließend die Masse auf den Untergrund.

  7. Mithilfe der Kelle und einer Latte können Sie den Steinteppich gleichmäßig verteilen und verlegen.

  8. Unebenheiten des Untergrunds werden durch das Verlegen des Steinteppichs ausgeglichen.

  9. Etwa 24 Stunden nach dem Verlegen des Steinteppichs, ist er ausgehärtet und begehbar.

Teilen: