Alle Kategorien
Suche

Steiff-Tiere waschen - so geht es schonend

Steiff-Tiere waschen - so geht es schonend1:07
Video von Jule Jansson 1:07

Nicht nur Steiff-Tiere, sondern viele andere Stofftiere müssen von Zeit zu Zeit gewaschen werden. Dies können Sie von Hand, aber auch in der Waschmaschine erledigen.

Steiff-Tiere und Stofftiere schonend waschen

  • Kleinere Verschmutzungen lassen sich aus Stofftieren leicht mit der Hand herauswaschen. Dazu auf einen feuchten Waschschwamm oder ein feuchtes Schwammtuch etwas Handwaschmittel geben und die betroffene Stelle vorsichtig und sanft reinigen. Anschließend mit wenig Wasser das Waschmittel wieder herauslösen. Dann mit einem weichen Tuch vorsichtig trocken rubbeln und die empfindlichen Fasern wieder aufrichten. Auch eine Reinigung mit Teppichschaum ist möglich, wenn nicht gerade kleine Kinder mit dem Stofftier spielen und dies in den Mund nehmen.
  • Wenn Sie nicht gerade wertvolle (und sehr alte) Steiff-Tiere waschen wollen, können Sie die Stofftiere auch in der Waschmaschine - evtl. zusammen mit anderer Fein- oder Wollwäsche - waschen. Stofftiere mit einer Füllung aus Holzwolle dürfen keinesfalls in die Waschmaschine. Sie können nur vorsichtig - wie oben beschrieben - gereinigt werden.
  • Um das Steiff-Tier zu schonen, sollten Sie es, genauso wie andere empfindliche Textilien und Dessous, in ein geräumiges Waschnetz legen.
  • Benutzen Sie für die Wäsche des Steiff-Tieres ein schonendes Fein- oder Wollwaschmittel.
  • Das Fell des Stofftieres wird wieder schön flauschig, wenn Sie es nach der Wäsche zusammem mit dem Wäschesack in den Wäschetrockner geben. Auf jeden Fall eine niedrige Temperatur einstellen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos