Alle ThemenSuche
powered by

Steifer Nacken - was tun?

Ein steifer Nacken kann bei Zeiten ein ausgezeichneter Grund sein, um vom Partner oder von einem Freund erstmal eine ausgiebige Massage einzufordern. Manchmal hat der nur leider keine Zeit oder Lust dazu und man steht allein mit seinem steifen Nacken da, was tun? In dem Fall können oft schon ein schonender Umgang mit dem Nacken und ein paar simple Übungen Abhilfe verschaffen.

Weiterlesen

Die Behandlung eines steifen Nackens kann auch äußerst wohltuend sein.
Die Behandlung eines steifen Nackens kann auch äußerst wohltuend sein.

Was Sie benötigen:

  • Eine Nackenrolle mit 15-20cm Durchmesser
  1. Halten Sie Ihren Nacken in jedem Fall immer schön warm, um die Muskeln zu entspannen. Kälte oder ein Luftzug kann Ihre Beschwerden verschlimmern und sollte in jedem Fall vermieden werden.

  2. Oftmals helfen bei einem steifen Nacken schon ein paar simple Armübungen, um die Muskulatur zu entspannen: Strecken Sie zuerst ihre Arme gerade und parallel nach vorne und heben Sie sie dann gestreckt über den Kopf. Die Handflächen zeigen dabei zueinander und die Ellbogen sind fest. Bringen Sie die Oberarme bis hinter die Ohren ohne ins Hohlkreuz zu gehen und den Bauch rauszudrücken. Achtung: Achten Sie besonders darauf, die Schultern unten zu halten, obwohl sie die Arme nach oben strecken, um den Nacken nicht einzuengen.

  3. Verschränken Sie die Finger fest ineinander, drehen Sie die Handflächen von Ihnen weg und strecken Sie die Arme wieder in der gleichen Weise mit festen Ellbogen über den Kopf. Biegen Sie dabei nicht die Finger durch, sondern drücken Sie eher die Handballen nach oben. Übungen wie diese wärmen die Muskulatur des Schultergürtels auf und helfen auf diese Weise einen steifen Nacken wieder weich zu kriegen. Essentiell ist es aber immer, die Schultern und Schulterblätter fest nach unten zu ziehen.

  4. Legen Sie nun eine Nackenrolle mit einem Durchmesser von 15-20cm auf den Boden oder auf eine bequeme Unterlage. Legen Sie sich nun so auf den Rücken, dass Ihr gesamter Nacken auf der Kissenrolle ruht. Heben Sie noch einmal mit den Händen vorsichtig ihren Kopf und ziehen Sie den Nacken sanft in die Länge, um ihn so wieder abzulegen. Der Nacken sollte sich bei dieser Übung (und auch generell!) auf keinen Fall gestaucht anfühlen. Bleiben Sie einige Minuten so liegen und rollen Sie sich danach vorsichtig auf die Seite, um nach oben zu kommen.

  5. Diese Übungen können beliebig oft wiederholt werden. Eventuell erleben Sie aber schon nach dem ersten Mal eine deutliche Besserung. Sollten sich Ihre Beschwerden mit dem steifen Nacken jedoch verschlimmern, sollten Sie besser einen Arzt um Rat fragen.

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Übungen bei Ischiasschmerzen - Anleitung
Fanni Schmidt
Gesundheit

Übungen bei Ischiasschmerzen - Anleitung

Sie schießen meist plötzlich vom Gesäß bis hinunter ins Bein: Die Ischiasschmerzen. Oftmals ist die Ursache ein Bandscheibenvorfall, bei dem der Ischiasnerv eingeklemmt wird. …

So können Sie Ihre Nackenmuskulatur stärken
Sebastian Pekrul
Sport

So können Sie Ihre Nackenmuskulatur stärken

Etwa ein Drittel der Menschen mit Rückenproblemen klagt auch über Nackenbeschwerden. Der Grund für die Schmerzen ist neben stressbedingter Verspannung häufig eine zu schwache …

Ähnliche Artikel

Übungen auf der Matte
Isabel Wirdl-Weichhaus
Gesundheit

Senkblase - so stärken Sie den Beckenboden

Um einer Senkblase entgegenzuwirken, können Sie Gymnastikübungen auf der Matte durchführen, um Ihren Beckenboden zu stärken, sodass Sie die Möglichkeit haben, es so zu …

Nie wieder Schmerzen!
Theresa Schuster
Sport

Kreuzschmerzen - Übungen zur Besserung

Kreuzschmerzen sind für den Betroffenen sehr unangenehm und mindern das persönliche Wohlbefinden. Mit einigen Übungen und Hinweisen können Sie Rückenschmerzen jedoch mindern …

Gymnastik hilft bei Rückenproblemen.
Sandra Borchert
Gesundheit

Gymnastik für die Lendenwirbelsäule - so geht's

Beschwerden im Bereich der Lendenwirbelsäule gehören inzwischen schon zu den Volkskrankheiten. Mit etwas Gymnastik können Sie die Mobilität der LWS verbessern und Schmerzen vorbeugen.

Gegen Ischiasbeschwerden helfen Gymnastikübungen.
Jasmin Müller
Sport

Zwei Gymnastikübungen bei Ischias

Wer unter Ischiasbeschwerden leidet wird von den Schmerzen oft ohne Vorwarnung überfallen. Mit ein paar Gymnastikübungen können Sie die Ischiasbeschwerden besser in den Griff bekommen.

So purzeln die Pfunde!
Theresa Schuster
Sport

Gymnastikübungen zum Abnehmen - Anregungen

Sie möchten Ihre Problemzonen in Form bringen? Kein Problem! Denn mit Disziplin und Ehrgeiz sowie den richtigen Gymnastikübungen können Sie erfolgreich abnehmen.

Auch Zuhause können Sie Übungen für einen gut geformten Po machen.
Antje Wiborg
Sport

Übungen für einen gut geformten Po

Damit der Po schön straff wird, kommen Sie an Sport nicht vorbei. Diese Übungen für einen gut geformten Po sind einfach - sie können Sie mehrmals wöchentlich Zuhause nachmachen.

Schon gesehen?

HWS-Übungen für daheim - Anregungen
Sandra Borchert
Gesundheit

HWS-Übungen für daheim - Anregungen

Wenn Sie daheim Ihre Muskulatur der HWS ein wenig kräftigen möchten, benötigen Sie keine speziellen Geräte, um die Übungen ausführen zu können.

Nackenverspannungen lösen - einfache Übungen
Anne Leibl
Gesundheit

Nackenverspannungen lösen - einfache Übungen

Meistens spürt man es bereits morgen nach dem Aufwachen, der Hals lässt sich nicht mehr schmerzfrei bewegen, der Nacken und der oberen Rücken fühlen sich verhärtet an. Doch …

Das könnte sie auch interessieren

Auch Bagatellverletzungen können zur Lymphknotenvergrößerung führen.
Edith Leisten
Gesundheit

Geschwollene Lymphknoten unter den Achseln - was tun?

Neben der akuten entzündlichen Schwellung eines Lymphknotens kommen Lymphknotenvergrößerungen bei über 50 verschiedenen gut- und leider auch bösartigen Erkrankungen vor. Laut …

Eine Bänderzerrung im Handgelenk kann schmerzhaft sein.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Bänderzerrung am Handgelenk - Informatives

Eine Bänderzerrung im Handgelenk ist eine häufig vorkommende Sportverletzung. Sie kann stark schmerzen und auch zu einer erheblichen Bewegungseinschränkung führen. Es gibt aber …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt
Gesundheit

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

Mondwasser nimmt die Kräfte des Mondes auf und kann vielseitig genutzt werden
Alexandra Forster
Gesundheit

Mondwasser herstellen und verwenden

Viele Menschen glauben fest an die Kräfte des Mondes und richten sich ganz selbstverständlich beim Gärtnern, Abnehmen oder bei der Schönheitspflege nach den jeweiligen …

Wärme und Tee helfen gegen Magenschmerzen.
Christoph Eydt
Gesundheit

Was tun gegen Magenschmerzen?

Magenschmerzen können viele Ursachen haben. Das Symptom bleibt dasselbe: Krampfähnliche Schmerzen im Bauch. Erfahren Sie hier, was angewandte Hausmittel gegen Magenschmerzen bewirken können.