Alle Kategorien
Suche

Statusleiste wiederherstellen - so geht's

Eine Statusleiste (status bar) - auch als Statuszeile bekannt - ist eine grafisches Element in einem Computerprogramm. Die Statusleiste finden Sie meist unten am Rand des Bildschirms. In der Regel teilen vertikale Linien die Statusleiste in einzelne Abschnitte. Gewusst wie: In Blitzesschnelle abgehakt ist die Aufgabe "Statuszeile wiederherstellen". Nicht gewusst wie: Man zergrübelt sich den Kopf.

Mit zwei Klicks mit der Maus können Sie die Statuszeile wiederherstellen.
Mit zwei Klicks mit der Maus können Sie die Statuszeile wiederherstellen.

Statuszeile bei Mozilla Firefox wiederherstellen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste ganz oben in der zweiten Zeile auf Ihrem Bildschirm auf "Ansicht".
  2. Dann öffnet sich ein Fenster, in dem Sie in einer Liste an zweiter Stelle "Statuszeile" lesen können.
  3. Dass kein Häkchen davor steht, bedeutet, dass die Statuszeilen-Funktion nicht aktiviert ist.
  4. Wie können Sie jetzt die Statusleiste wiederherstellen? Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf "Statuszeile". Allein durch diesen Klick ist die Statusleiste wieder sichtbar geworden.
  5. Sie können an dem Häkchen neben "Statuszeile" sehen, dass Ihr Klicken erfolgreich war. Schauen Sie nun unten auf den Bildschirm, wo Sie die Statuszeile wieder sehen können.

Der Sinn und Zweck von reaktivierten Statusleisten

Es ist sinnvoll, die Statusleiste wiederherzustellen, weil diese Zeile Ihnen zum Beispiel Infos über den Status (daher der Name "Statusleiste") des jeweiligen Programms, mit dem Sie arbeiten, anzeigt.

  • Surfen Sie zum Beispiel im Web mit einem Programm (mit einem Webbrowser), dann sehen Sie in der Statusleiste etwa, wie weit das Laden einer Seite vorangeschritten ist. 
  • Das Symbol eines geschlossenen Vorhängeschlosses (wenn Sie mit Mozilla Firefox surfen) bedeutet, dass Sie auf einer sicheren Website unterwegs sind.

Auch der Internet Explorer zeigt in der Statuszeile Statusinformationen an (Stand des Ladevorgangs einer aufgerufenen Seite, URL, auf die ein Link unterm Mauszeiger hinweist). Wie bei Mozilla Firefox können Sie über den Menüpunkt "Ansicht" die Statusleiste ein- oder ausblenden. Wenn Sie den Internet Explorer schließen, merkt sich das Programm diese veränderte Einstellung und beim nächsten Aufrufen des Programms sehen Sie keine Statusleiste. Deswegen ist es sinnvoll zu wissen, wie man diese Leiste wiederherstellen kann.

Teilen: