Alle Kategorien
Suche

Statt PowerPoint - kostenlos Präsentationen mit OpenOffice erstellen

Wenn Sie sich für Ihre Präsentationen nicht extra PowerPoint kaufen wollen, können Sie dafür auch das kostenlose OpenOffice verwenden. Mit Hilfe des Assistenten und der Vorlagen können Sie schnell und ansprechend Folien erstellen und diese auch als PDF abspeichern.

Erstellen Sie eine Präsentation mit OpenOffice.
Erstellen Sie eine Präsentation mit OpenOffice.

Statt mit PowerPoint können Sie Ihre Präsentationen auch mit dem kostenlosen OpenOffice erstellen.

So erstellen Sie ohne PowerPoint eine Präsentation

  1. Starten Sie das kostenlose OpenOffice und wählen Sie „Präsentation“ aus.
  2. Es öffnet sich der Präsentations-Assistent. Sie können sich nun aussuchen, ob Sie mit einer leeren Präsentation, einer Vorlage oder mit einer vorhandenen Präsentation beginnen. Wenn Sie sich entschieden haben, klicken Sie auf „Weiter“.
  3. Aus einer großen Auswahl können Sie sich einen Präsentationshintergrund aussuchen und in der Vorschau ansehen. Geben Sie noch das Ausgabemedium an und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Geben Sie an, mit welchem Effekt und in welcher Geschwindigkeit die Folien wechseln sollen und überlegen Sie sich, ob der Wechsel automatisch erfolgen soll. Klicken Sie nun auf „Fertigstellen“.
  5. Auf der rechten Seite können Sie sich Layouts und Tabellen für Ihre Folie aussuchen oder mit einer leeren Folie beginnen. In der Mitte sehen Sie Ihre Auswahl. Durch Klicken können Sie einen Text eingeben, eine Tabelle oder ein Diagramm hinzufügen. Links sehen Sie die Vorschau aller bisher erstellten Folien.
  6. Wenn Sie auf die mittlere oder linke Folie mit der rechten Maustaste klicken, können Sie eine neue Folie hinzufügen.
  7. Rechts unten im Bereich „Benutzerdefinierte Animation“ können Sie die Effekte noch einmal ändern und die Bildschirmpräsentation vorab ansehen.
  8. Im Bereich „Folienübergang“ können Sie auch noch einmal den Wechsel der Folien ändern und mit der Bildschirmpräsentation vorab ansehen.

So erstellen Sie PDFs mit dem kostenlosen OpenOffice

Was viele nicht wissen, ist, dass Sie auch ohne PowerPoint ein PDF erstellen können.

  1. Stellen Sie Ihre Präsentation fertig und speichern Sie sie normal als odp-Datei ab.
  2. In der offenen Präsentation klicken Sie oben links auf „Datei“.
  3. Wählen Sie „Exportieren als PDF“ aus. Es erscheint ein Options-Fenster.
  4. Schauen Sie alle Karteien durch, ob Sie etwas verändern möchten und klicken Sie dann auf „Exportieren“.
  5. Geben Sie einen Dateinamen ein und klicken Sie auf „Speichern“.
Teilen: