Alle Kategorien
Suche

Staplerschein - auf diese Fragen sollten Sie sich für die Prüfung vorbereiten

Für bestimmte Berufe ist das Führen eines Gabelstaplers erforderlich. Dieser darf jedoch nicht ohne Weiteres gefahren werden. Wie beim Auto ist auch hier ein Führerschein - der sogenannte Staplerschein - nötig. Um diesen zu erhalten muss sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung absolviert werden. Auf die Fragen der Theorieprüfung kann man sich gezielt vorbereiten.

Wer einen Gabelstapler fahren möchte, benötigt einen Staplerschein.
Wer einen Gabelstapler fahren möchte, benötigt einen Staplerschein.

Staplerschein - das sollten Sie wissen

Mit einem Gabelstapler zu fahren, ist für vor allem für viele Männer ein Kindheitstraum. Dieser könnte in Erfüllung gehen, wenn Sie beispielsweise als Lagerist in einem Unternehmen tätig sind, bei dem Sie viele Waren von einem Ort zu einem anderen transportieren müssen.

  • Wenn es für die Ausübung Ihres Berufes erforderlich ist, bezahlt Ihr Arbeitgeber in der Regel für die Staplerschein-Ausbildung. Sprechen Sie Ihren Vorgesetzten darauf an. Er leitet alles weitere in die Wege.
  • Voraussetzung für die Prüfung ist, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Kfz-Führerschein haben. Den Staplerschein dürfen Sie auch ohne Führerschein machen.
  • Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Im theoretischen Teil wird Ihr Wissen über die Bedienung eines Gabelstaplers sowie über sicherheitsrelevante Aspekte mittels Multiple-Choice-Fragen getestet, ähnlich wie bei der theoretischen Führerscheinprüfung.
  • Insgesamt beinhaltet der Fragebogen rund 50 Fragen. Ihnen werden mehrere Antwortmöglichkeiten vorgegeben, aus denen Sie die richtigen Antworten ankreuzen.
  • Nachdem Sie die Theorieprüfung bestanden haben, müssen Sie noch die praktische Prüfung absolvieren. Ein Prüfer wird mit Ihnen eine Fahrt von meist 20 bis 30 Minuten durchführen und Sie dabei prüfen. Hauptaugenmerk liegt auch hier auf der Bedienung des Gabelstaplers sowie auf die vorgegebenen Sicherheitsbestimmungen. Beides sollten Sie sicher beherrschen.

Mögliche Fragen in der Theorieprüfung

  • Wenn Sie mit einem Gabelstapler unterwegs sind, gelten folgende gesetzliche Bestimmungen: Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO), Unfallverhütungsvorschriften nach BGV A1 und BGV D27 sowie die Betriebssicherheitsverordnung. Daher sollten Sie diese Paragrafen grob kennen, da hierzu sicherlich Fragen in der Prüfung für den Staplerschein vorkommen werden. Doch keine Bange, diese Grundlagen werden Ihnen im Theorieunterricht erläutert.
  • Darüber hinaus sind Themen wie Fahrer- und Unternehmerpflichten, Unfälle und deren Verhinderung, Aufbau und Funktion eines Gabelstaplers, fahrtechnische Grundlagen, Tragfähigkeit, Schwerpunkt und Standsicherheit des Gabelstaplers prüfungsrelevant. Auch darauf sollten Sie gut vorbereitet sein, da zu diesen Themen einige Fragen gestellt werden.
  • Beispielhafte Fragen könnten sein: "Wann dürfen Sie mit einem Gabelstapler über Kopfhöhe stapeln?", "Warum dürfen Sie in der Batterie-Ladestation nicht rauchen?" oder "Wie groß ist üblicherweise eine Europalette?"
  • Wenn Sie im Vorfeld Ihr theoretisches Wissen testen möchten, können Sie bei testedich.de ein paar Fragen, die auch bei der Staplerschein-Prüfung auftauchen könnten, durchlesen und beantworten.

Teilen: