Alle Kategorien
Suche

Stangenselleriesalat - Vorschlag

Der Rohverzehr von Stangenselleriesalat liefert reichlich Mineralstoffe und Vitamine. Besonders bekömmlich wird er durch die Zugabe von Obst.

Stangensellerie schmeckt nicht jedem.
Stangensellerie schmeckt nicht jedem.

Was Sie benötigen:

  • 300 g Stangensellerie
  • 150 g saure Sahne
  • 1 Zitrone
  • 1-2 Äpfel
  • Salz und Pfeffer
  • dicker Apfelsaft (Apfeldicksaft)
  • Ananas, Orangen oder Trauben
  • Walnüsse

Stangensellerie eignet sich hervorragend als Rohkost

  • Ob der Sellerie wirklich frisch ist, erkennen Sie an den Stielen und Blättern. Sie zeigen dann keinerlei Verfärbungen, Schimmel- oder Fäulnisstellen. Sie stehen stramm und lassen sich nicht biegen. Sie lassen sich leicht brechen, sind knackig und duften appetitlich.
  • Für einen Stangenselleriesalat sollten Sie die innen wachsenden und feinen Stiele bevorzugen. Die äußeren Stiele sind oftmals faserig. Dem können Sie abhelfen, indem Sie sie mit einem Sparschäler oder einem scharfen Küchenmesser schälen.
  • Zu einem besonders leckeren Stangenselleriesalat gehört frisches Obst. Das können Ananas, Orangen, Äpfel oder Trauben sein.

Stangenselleriesalat mit einem frischen Dressing

  1. Waschen und putzen Sie den Sellerie gründlich. Schneiden Sie die Stangen in schmale Streifen oder in Stücke. Waschen und schälen Sie die Äpfel. Schneiden oder raspeln Sie diese.
  2. Verrühren Sie die saure Sahne mit dem Zitronensaft. Vermischen Sie den Stangenselleriesalat und die Äpfel miteinander.
  3. Lieben Sie leckeren frischen Obstsalat? Er schmeckt nicht nur gut, er enthält auch …

  4. Geben Sie Zutaten in die Soße. Schmecken Sie mit Apfelsaft (nach Möglichkeit Dicksaft), Salz und Pfeffer ab.

Obst für den besonderen Geschmack

  1. Verwenden Sie Ananas, Orangenfilets oder Trauben. Waschen Sie das Obst. Zerlegen Sie es in Stücke.
  2. Hacken Sie die Walnüsse. Geben Sie die Zutaten zum Stangenselleriesalat beziehungsweis garnieren Sie ihn damit.

Anstatt eines Salats können Sie auch einen würzigen Dip herstellen. In diesen stippen Sie einfach die Selleriestangen hinein, nehmen etwas Soße auf und beißen davon ab. Das leckere Naschzeug ist ein gesunder Ersatz für Kartoffelchips und Ähnliches.

Teilen: