Alle Kategorien
Suche

Standortfaktoren - eine Definition

Der Standort ist ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg eines Unternehmens. Daher sollten Sie bei der Standortsuche die wichtigen Standortfaktoren berücksichtigen. Laut Definition gehören dazu sämtliche Einflüsse und Bedingungen, die sich auf die Entwicklung des Unternehmens auswirken können.

Die Standortfaktoren werden Ihnen helfen, einen passenden Standort für Ihr Unternehmen zu finden.
Die Standortfaktoren werden Ihnen helfen, einen passenden Standort für Ihr Unternehmen zu finden.

Berücksichtigen Sie die Standortfaktoren

Sämtliche Faktoren, die ein Unternehmen bei der Standortwahl berücksichtigen sollte, werden als Standortfaktoren bezeichnet. Dazu gehören alle Einflüsse und Bedingungen, die sich auf die Anlage sowie die spätere Entwicklung des Unternehmens auswirken können.

  • Man unterscheidet zwischen beschaffungsbezogenen, produktionsbezogenen und absatzbezogenen Standortfaktoren.
  • Für den Erfolg Ihres Unternehmens ist es wichtig, dass Sie alle Faktoren bei der Standortwahl mit einbeziehen.
  • Beginnen Sie mit den beschaffungsorientierten Standortfaktoren. Dazu gehören beispielsweise die Grundstückflächen und Gebäude, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Kalkulieren Sie dementsprechend die Größen und Kosten sowie die Nutzungsmöglichkeiten. Klären Sie außerdem ab, ob bei Bedarf Erweiterungsmöglichkeiten bestehen. Darüber hinaus prüfen Sie die Kosten und Verfügbarkeit Ihrer benötigen Betriebsstoffe. Ein weiterer, wichtiger Standortfaktor ist eine möglichst gute Verkehrsanbindung.

Inhalt der Definition

Um einen geeigneten, erfolgsorientierten Standort für Ihr Unternehmen zu wählen, sollten Sie das potenzielle Umfeld eingehend analysieren. Die Definition der Standortfaktoren wird Ihnen dabei helfen.

  • Die Standortfaktoren werden in verschiedene Bereiche untergliedert. Dazu gehören unter anderem auch die produktionsbezogenen Standortfaktoren, die notwendig sind, um den Fertigungsprozess Ihrer Produkte zu sichern. Das sind, zum Beispiel, die benötigten Arbeitskräfte, Arbeitsmittel, sowie die Energie und Transportkosten für Güter.
  • Auch die absatzorientierten Standortfaktoren nehmen einen großen Einfluss auf Ihr Unternehmen. Wählen Sie Ihren Standort daher möglichst in der Nähe vieler Kunden.
  • Da je nach Art des Unternehmens die verschiedenen Standortfaktoren mehr oder weniger entscheidungsrelevant sein können, sollten Sie diese individuell betrachten. In jedem Fall sollten daher die sogenannten Muss-Kriterien, die speziell für Ihr Unternehmen relevant sind, erfüllt sein.

Für die Standortfaktoren gibt es eine klare Definition. Ganz einfach ausgedrückt versteht man darunter, sämtliche Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, um einen geeigneten Standort für Ihr Unternehmen zu finden.

Teilen: