Alle Kategorien
Suche

Stabmixer - Rezepte für Fruchtmus und leckere Shakes

Mit einem Stabmixer lassen sich feine Fruchtpürees und leckere Shakes in nur einem Arbeitsschritt ganz einfach selber und frisch zubereiten. Diese Rezepte bieten Anregungen für wahre Vitaminbomben und gelingen immer.

Erdbeersoße gelingt mit Stabmixern im Handumdrehen.
Erdbeersoße gelingt mit Stabmixern im Handumdrehen. © Peter Smola / Pixelio

Zutaten:

  • Für das Beerenmus:
  • 500 g Waldbeerenmix (frisch oder TK)
  • 5-6 EL Puderzucker
  • 1 P. Vanillinzucker
  • Für das Erdbeerpüree:
  • 500 g Erdbeeren
  • 3 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • Für den Bananen-Kiwi-Shake:
  • 150 ml fettarme Milch
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • n. B. Flüssigste oder Honig

Alle hier beschriebenen Rezepte schmecken am besten, wenn Sie frisches Obst verwenden. Haben Sie kein Frischobst zur Hand, sind Tiefkühlfrüchte eine sehr gute Alternative. Bei Verwendung von Tiefkühlobst müssen Sie das Obst auftauen und sehr gut abtropfen lassen, bevor Sie es, wie in den Rezepten beschrieben, weiter verarbeiten.

Arbeiten mit dem Stabmixer - leckere Rezepte

  1. Für das Waldbeerenmus waschen Sie die Früchte sehr gründlich und entfernen Stiele und Grünansatz. 
  2. Die gut abgetropften Früchte geben Sie nun in ein hohes Rührgefäß. Meist ist beim Zubehör des Stabmixers ein entsprechendes Gefäß dabei.
  3. Geben Sie erst einmal 5 EL von dem Puderzucker und den Vanillinzucker hinzu und pürieren Sie alles zu einem sehr feinen Püree. 
  4. Schmecken Sie das Fruchtmus ab und süßen Sie noch ein wenig nach, falls Ihnen das Fruchtmus noch zu säuerlich schmeckt. 

Dieses Beerenmus schmeckt köstlich als Topping zu Naturjoghurt oder Käsekuchen.

Erdbeermus - ein einfaches Rezept

Der Klassiker unter den Fruchtpürees ist das Erdbeermus. Mit diesem einfachen Grundrezept gelingt auch Ihnen diese köstliche Fruchtsoße.

  1. Die Erdbeeren werden gewaschen und geputzt.
  2. Nach dem Abtropfen werden die größeren Früchte halbiert oder geviertelt.
  3. Füllen Sie das Obst in ein hohes Gefäß, geben Sie den Zucker sowie das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote hinzu. Dieses Erdbeer-Vanille-Mus schmeckt am besten mit richtigem Vanillemark, wie hier beschrieben. Alternativ geht aber auch ein wenig Vanillearoma oder Vanillinzucker.
  4. Die Früchte und der Zucker werden nun fein püriert, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 
  5. Zum Schluss sollten Sie auch dieses Obstpüree abschmecken und gegebenenfalls noch ein wenig nachsüßen.

Erdbeermus schmeckt am besten zu Eis oder zu Vanillepudding. Mit dem Stabmixer lassen sich auch leckere Milchshakes im Handumdrehen frisch zubereiten.

Bananen-Kiwi-Shake - Anleitung für den ultimativen Genuss

Dieses Rezept für Bananen-Kiwi-Shake ist nur eine Anregung und kann je nach Geschmack und Vorliebe mit anderen Obstsorten zubereitet werden.

  1. Für den Shake schälen Sie die Banane sowie die Kiwi und schneiden beides in grobe Stücke.
  2. Geben Sie das Obst in ein hohes Rührgefäß und füllen Sie 150 ml gut gekühlte Milch hinzu.
  3. Jetzt mixen Sie alles mit dem Stabmixer gründlich durch.
  4. Es kann sein, dass auf die Zugabe von Süßungsmitteln ganz verzichtet werden kann, da die Banane von Natur aus schon reichlich Fruchtzucker mit sich bringt. Sollte Ihnen der Shake dennoch nicht süß genug sein, schmecken Sie ihn mit ein wenig Honig oder Flüssigsüße ab. 
  5. Jetzt nur noch mit einem Strohhalm servieren und sofort genießen.

Die Liste der Rezepte, die man mit einem Stabmixer toll zubereiten kann, ist endlos. Hierbei handelt es sich um Rezeptideen für die süße Küche. Der Stabmixer kann natürlich auch zur Zubereitung von herzhaften Speisen, wie z. B. Suppen oder Soßen verwendet werden. Guten Appetit!

Teilen: