Alle Kategorien
Suche

Stabile Papierbrücke basteln - Anleitung

Stabile Papierbrücke basteln - Anleitung2:28
Video von Lars Schmidt2:28

Es gibt verschiedene Beweggründe, eine stabile Papierbrücke zu bauen, für das Spielen mit Miniboards oder kleinen Metallautos zum Beispiel ist das Anfertigen einer solchen stabilen Papierbrücke eine Alternative zu teurem Spielzeug aus dem Handel.

Was Sie benötigen:

  • Papier
  • Buntpapier
  • Schere
  • Klebstoff
  • Papprollen

Die Fahrbahn der stabilen Papierbrücke

  1. Zunächst falten Sie 2 A4-Blätter der Länge nach auf die Hälfte und dann noch einmal auf die Hälfte, sodass nun je 4 Lagen übereinander liegen. Wenn Sie diese Lagen zusätzlich miteinander verkleben, erreichen Sie eine höhere Stabilität.
  2. Ein drittes A4-Blatt teilen Sie der Länge nach in 4 gleiche Streifen. Diese Streifen und die bearbeiteten Streifen aus dem vorangegangenen Arbeitsschritt sollten für eine stabile Papierbrücke jetzt die gleiche Breite haben.
  3. Die Streifen falten Sie nun im Zickzack wie eine Ziehharmonika möglichst  gleichmäßig.
  4. Im nächsten Schritt verbinden Sie alle Teile der Fahrbahn Ihrer stabilen Papierbrücke. Ein dicker Streifen aus Anleitungspunkt 1 bildet die Grundlage. Darauf  kleben Sie nacheinander die Zickzackstreifen. Obenauf kommt der zweite stabile Papierstreifen.
  5. Wollen Sie eine gewölbte Papierbrücke, legen Sie die noch klebefeuchte Fahrbahn etwas hohl, beim Trocknen des Klebers wird sich eine Rundung ergeben.

Vielleicht fällt es Ihnen schwer, den Zickzackstreifen zwischen den beiden anderen Streifen zu befestigen. Stellen Sie sich alternativ viele kleine Rollen aus Papier her, die Sie dicht nebeneinander zwischen den stabilen Papierstreifen verkleben. 

Trägerkonstruktion der stabilen Papierbrücke

  1. Für die Trägerkonstruktion verarbeiten Sie Rollen von Toilettenpapier oder Küchenkrepp. Diese können Sie mit farbigem Papier ummanteln. Zum einen werden sie dadurch noch stabiler, zum anderen sehen die Brückenpfeiler Ihrer Papierbrücke nicht so trist aus.
  2. Mit verschiedenen Längen der Papierrollen können Sie die Höhe der stabilen Papierbrücke variieren und die Wölbung stabil unterfüttern.
  3. Mithilfe von Papierstreifen kleben Sie die Fahrbahn Ihrer Papierbrücke auf die Papierrollen. Oder Sie schneiden den oberen Rand der Rollen in gleichmäßigen Abständen ein und biegen sich eine Klebekante. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos