Alle Kategorien
Suche

SQL-Datenbank öffnen - so wird's gemacht

SQL-Datenbank öffnen - so wird's gemacht1:35
Video von Benjamin Elting1:35

Eine SQL-Datenbank kann nur mit speziellen Programmen geöffnet werden. Neben dem bekannten Microsoft Access gibt es auch noch kostenlose Freeware, mit der Sie eine solche Datenbank öffnen und auch bearbeiten können.

Allgemeine Informationen zu einer SQL-Datenbank

  • SQL (Structured Query Language) ist eine sehr verbreitete Datenbanksprache und wird für die meisten Datenbanken verwendet. Ist auf Ihrem Computer die Software Microsoft Access installiert, so können Sie die SQL-Datenbank problemlos mit diesem Programm öffnen und auch bearbeiten.
  • Microsoft Access ist aber relativ teuer und auch nicht in jeder Officeversion vorhanden. Möchten Sie eine SQL-Datenbank auch ohne Access öffnen, so können Sie für diesen Zweck entweder ein einfaches Textprogramm wie zum Beispiel das Windows Notepad benutzen oder auch eine kostenlose Software aus dem Internet herunterladen.
  • Zwar ist das Öffnen einer SQL-Datenbank mit Notepad problemlos möglich, eine professionelle Bearbeitung ist mit diesem Programm aber relativ schwierig.
  • Sofern Sie die SQL-Datenbank nur öffnen und deren Inhalt lesen möchte, so reicht das Notepad problemlos aus.
  • Für das professionelle Öffnen und Bearbeiten sollten Sie eher zu einer anderen Software greifen. Microsoft Access müssen Sie für diesen Zweck aber nicht extra kaufen und finden im Internet auch gute kostenlose Alternativen.

So öffnen Sie eine SQL-Datenbank

  1. Haben Sie sich eine SQL-Datenbank aus dem Internet herunter geladen und verfügen über ein installiertes Microsoft Access, so können Sie die Datenbank einfach über einen Doppelklick öffnen.
  2. Ohne Access besitzt die SQL-Datenbank kein Symbol und kann nicht so einfach geöffnet werden. Möchten Sie die Datenbank mit dem Windows Notepad öffnen, so müssen sie dieses nur nach einem Doppelklick auf die Datei in der Liste der angegebenen Software auswählen.
  3. Zum kostenlosen Öffnen und professionellen Bearbeiten der SQL-Datenbank eignet sich aber auch die Software XAMPP. Laden Sie sich das Programm herunter und führen Sie die Installation durch.
  4. Öffnen Sie als Nächstes Ihren Internetbrowser und geben in der Adresszeile den Befehl "localhost" ein. Nun erscheint automatisch die Administration von XAMPP in Ihrem Browser.
  5. In der Administration können Sie das Unterprogramm "phpmydamin" ausführen und anschließend Ihre SQL Datenbank öffnen (importieren).
Bild 3

Mit der Software XAMPP und Ihrem Internetbrowser können Sie eine SQL-Datenbank nicht nur öffnen, sondern auch bearbeiten und verändern. Die Software ist leicht zu bedienen und sehr übersichtlich gestaltet und steht dem bekannten Microsoft Access in nichts nach.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos