Alle Kategorien
Suche

Spuren im Sand als Gipsabdrücke gießen

Spuren im Sand, die Sie in Form von Gipsabdrücken als Erinnerungen festhalten, sind eine sehr kreative Geschenkidee. Beschenkte, die mit Ihnen diese Erinnerungen teilen, werden davon begeistert sein.

Halten Sie Sandspuren als Erinnerungen fest.
Halten Sie Sandspuren als Erinnerungen fest. © Marvin_Küppers / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Modellgips
  • Wasser
  • Gefäß
  • Rührstab
  • Haarspray
  • weicher Pinsel

Spuren im Sand sind oftmals gemeinsame Erinnerungen

Wie oft kam es schon vor, dass Sie Spuren im Sand für immer festhalten wollten. Ob eine romantische Liebeserklärung Ihres Partners, die gemeinsamen Fußabdrücke beim Strandspaziergang oder der erste Sandkuchen Ihres Nachwuchses, all diese Erlebnisse würden Sie gerne noch einmal erleben können. Dabei können Sie doch einfach diese Spuren als Gipsabdrücke festhalten.

  1. Wenn Sie zum Beispiel die ersten Hand- und Fußabdrücke Ihres Kindes in Erinnerung behalten möchten, dann füllen Sie eine Kiste mit Sand und feuchten diesen mit so viel Wasser an, dass Sie eine nasse, aber feste Masse erhalten.
  2. Drücken Sie die Hände und die Füße Ihres Kindes so fest in die nasse Masse, dass gut sichtbare Abdrücke entstehen.
  3. Nehmen Sie die Hände und Füße Ihres Kindes vorsichtig aus dem Sand. Beachten Sie dabei, dass die Abdrücke nicht beschädigt werden.
  4. Damit die späteren Gipsabdrücke eine etwas glattere Oberfläche bekommen, sprühen Sie die Abdrücke der Hände und Füße mit Haarspray ein.

Gießen Sie flüssigen Gips in die Sandabdrücke

  1. Geben Sie Modellgips in ein Gefäß und kippen Sie Wasser auf den Gips. Verrühren Sie beides miteinander, sodass der Gips flüssig und gießfähig ist.
  2. Gießen Sie das flüssige Gips-Wasser-Gemisch in die von Ihnen hergestellten Spuren im Sand. Die Abdrücke müssen bis zur Oberkante gefüllt werden.
  3. Lassen Sie den Gips aushärten.
  4. Nach dem Aushärten nehmen Sie die Gipsabdrücke aus der nassen Masse.
  5. Lassen Sie die Gipsabdrücke trocknen. Wenn die Abdrücke vollkommen getrocknet sind, entfernen Sie die letzten Sandkörner mit einem weichen Pinsel von den Gipsabdrücken.

Mit diesem einfachen Vorgang können Sie all die Spuren im Sand verewigen, die Ihnen etwas bedeuten.

Teilen: