Alle Kategorien
Suche

Spritzplan für Obstbäume - so gehen Sie gegen Ungeziefer richtig vor

Der allgemeine Schutz für die eigenen Obstbäume sollte nach einem Spritzplan vorgenommen werden. Gegen schädliche Tiere wie Blattläuse sollten Sie erst nach Beobachtung vorgehen.

Aus dieser Blütenpracht werden viele Früchte, die Sie schützen sollten.
Aus dieser Blütenpracht werden viele Früchte, die Sie schützen sollten.

Obstbäume im eigenen Garten

Um die Obstbäume im eigenen Garten zu schützen, sollten Sie sich gute über mögliche Pflanzenkrankheiten und schädliche Tiere für die jeweiligen Obstbäume informieren.

  • Sie benötigen die Blütezeit der jeweiligen Obstsorten, denn die Mittel zur Bekämpfung von Krankheiten und als vorbeugenden Schutz können Sie nur vor der Blüte und nach der Ernte spritzen.
  • Gegen die verschiedenen Krankheitserreger gibt es für die unterschiedlichen Obstbäume und Obstsorten bestimmte Präparate.
  • Die verschiedenen Obstsorten sind mit unterschiedlichen Dosierungen zu behandeln. Die Dosierung richtet sich aber nicht nur nach der Art der Obstbäume, sondern u. a. auch nach deren Baumkronenhöhe.
  • Die Präparate werden jährlich weiter entwickelt und so gibt es in jedem Jahr neue Wundermittel. Darüber müssen Sie sich auf dem Laufenden halten, was mit einem Spritzplan für Obstbäume gelingt. 

Den Spritzplan richtig nutzen - so bleiben Sie auf dem Laufenden

  • Informieren Sie sich schon gleich zu Beginn des Gartenjahres über den neuen Spritzplan für Ihre Obstbäume, denn dieser wird in jedem Jahr neu herausgegeben. Teilweise ist er auch im Herbst des Vorjahres schon erhältlich.
  • Der Spritzplan gibt Ihnen Empfehlungen nach Obstsorten und den jeweils möglichen Krankheitsbildern sortiert. Der Spritzplan informiert über die richtige Spritzzeit über das Jahr verteilt und über die geeigneten Präparate in der jeweils richtigen Dosierung.
  • Inzwischen können Sie sich sogar diverse Apps auf Ihr Smartphone herunterladen. So können Sie sich über Agrarwetter informieren oder für Ihre Obstbäume einen Schädlingsbestimmer oder auch einen Krankheitsbestimmer herunterladen.
  • Auch für den restlichen Garten gibt es Apps für die Bestimmung von Unkrautarten und "Ungras-Sorten" für alle, die z. B. Probleme mit dem Rasen haben.

Einen Spritzplan für Obstbäume finden Sie meistens in Fachzeitschriften zum Herausnehmen oder auch im Internet. Und natürlich können Sie bei den Fachverbänden nach einem Spritzplan fragen. Viel Erfolg bei der Ernte!

Teilen: