Alle Kategorien
Suche

Sprechender Übersetzer - Nutzungshinweise

Ihr „sprechender Übersetzer“ ist ein idealer Begleiter auf Reisen und außerdem Ihr persönlicher Fremdsprachenlehrer für zuhause.

Idealer Reisebegleiter ist der "sprechende Übersetzer".
Idealer Reisebegleiter ist der "sprechende Übersetzer".

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang

So nutzen Sie Ihren „sprechenden Übersetzer“

Ihr „sprechender Übersetzer“ hilft Ihnen nicht nur schnell aus der Klemme, wenn Sie sich im Ausland fremdsprachig verständlich machen müssen – er kann weitaus mehr.

  • Gerade wenn Sie viel im Ausland unterwegs sind, kann Ihnen der kleine Kommunikationshelfer schnell unentbehrlich werden. Moderne Übersetzungsgeräte, wie beispielsweise der „Hexaglot Attaché“ bieten Ihnen die Sprachhilfen aus 10 Wörterbüchern gleichzeitig.
  • Mit diesem Gerät sind Sie für die meistgesprochenen Sprachen der Welt bestens gerüstet. Neben Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch bietet dieses Gerät auch Fachwörterbücher für Wirtschaft, Technik und Gastronomie.
  • Neben dem ausgeklügelten Design, das ein extra großes, gut lesbares Display – mit Zoomfunktion –  verbirgt, besticht dieser „sprechende Übersetzer“ außerdem durch viele Sonderfunktionen wie Adressdatenverwaltung, Weckfunktion, Weltzeituhr und Notizfunktionen.
  • Noch viel wichtiger aber für einen Sprachcomputer ist ein besonderes Vokabel-Lernsystem, mit dem Sie sowohl eigene Wortlisten als auch hinterlegte Vokabellisten zum Lernen von Fremdsprachen nutzen können. Dabei benutzt der „sprechende Übersetzer“ das zum Lernen besonders geeignete, Karteikastensystem und macht ein effektives Erweitern Ihres Wortschatzes in unterschiedlichen Sprachen besonders einfach.
  • So wird aus Ihrem Taschenübersetzer neben einem perfekten Reisebegleiter, der Ihnen sowohl in Notfallsituationen wie auch in der privaten und geschäftlichen Kommunikation im Ausland gute Dienste leistet, zusätzlich ein multilingualer Fremdsprachentrainer für zu Hause. Durch die, zumindest im Englischen, von Muttersprachlern vertonte Sprachausgabe können Sie Ihre Aussprache jederzeit überprüfen und verbessern.
  • Auch in grammatikalischen und semantischen Belangen werden Sie von diesem Sprachcomputer unterstützt und korrigiert, sodass sich Ihr eigenes Sprachgefühl mehr und mehr verbessert, je häufiger Sie den „sprechenden Übersetzer“ verwenden.
  • Wenn Ihnen die richtigen Worte fehlen, so werden bei diesem Gerät bei der Wörtersuche automatisch von Ihnen vordefinierte Sachgebiete sowie auch regionale Besonderheiten in der Sprache berücksichtigt. Außerdem unterstützt Sie die Suche, indem sie Begriffe, die im Deutschen aus zusammengesetzten Substantiven bestehen, eigenständig zerlegt und so eine exaktere Begriffsübersetzung ermöglicht.

Einziges Manko an diesem Gerät ist mit rund 199,00 Euro der Anschaffungspreis. Wer jedoch keinen „sprechenden Übersetzer" mit einem solch speziellen Funktionsumfang benötigt, findet andere Übersetzer-Modelle, beispielsweise Deutsch-Englisch, auch bereits für unter 40,00 Euro im Internet.

Teilen: