Alle Kategorien
Suche

Sprachliche Berufe - so setzen Sie Ihre Sprachkenntnisse richtig ein

Jeder steht einmal in seinem Leben vor der Wahl, welchen Beruf er ergreifen soll. Zur Auswahl stehen zahlreiche Möglichkeiten: medizinische, wissenschaftliche, touristische und soziale Tätigkeiten. Wenn Sie sich aber mehr für sprachliche Berufe interessieren, können Sie hier erfahren, wie Sie Ihre Sprachkenntnisse richtig einsetzen.

Zahlreiche Berufe erfordern sprachliche Fähigkeiten.
Zahlreiche Berufe erfordern sprachliche Fähigkeiten.

Sprachliche Berufe basieren meist auf Studiengängen. Diese können ganz unterschiedlicher Natur sein.

Sprachliche Studiengänge auswählen

Wenn Sie direkt eine Sprache studieren möchten, haben Sie allein in Deutschland die Wahl zwischen zahlreichen Studiengängen, alternativ können Sie auch gleich im Ausland studieren.

  • Nahezu jede Sprache - von Englisch, Spanisch und Französisch über Schwedisch und Türkisch bis hin zu Japanisch, Mandarin und Catalan - wird in den Universitäten als Studiengang angeboten. Sind Sie einer der sprachlich Begabten, werden Sie sicher Ihre Sprache und Studiengang finden.
  • Beherrschen Sie die Sprache, die Sie anschließend im Beruf ausüben möchten, bereits, empfiehlt es sich auch, direkt in einem Land zu studieren, in der die gewünschte Sprache gesprochen wird. Sie werden weitaus besser, wenn Sie die sprachlichen Gepflogenheiten direkt von Muttersprachlern mitbekommen.
  • Möchten Sie nicht im Ausland studieren, sollten Sie zumindest ein oder zwei Auslandssemester einplanen. So können Sie dennoch die sprachlichen Feinheiten lernen.

Ausbildungsberufe mit Sprachen ergreifen

Sie können alternativ zum Studium auch gewisse Ausbildungen absolvieren, um sprachliche Berufe zu erlernen.

  • Zu diesen Ausbildungsberufen gehören der Fremdsprachenkorrespondent, Tätigkeiten in der Touristik oder auch der Fremdsprachensekretär.
  • Aber auch weitere Berufe, die auf den ersten Blick keine sprachlichen Inhalte haben, können Ihre Sprachkenntnisse fordern und fördern, zum Beispiel die Arbeit in einem international tätigen Unternehmen.
  • Zudem können Sie auch eine Ausbildung im Ausland absolvieren und so Ihre sprachlichen Fähigkeiten in den zu erlernenden Beruf einfließen lassen.

Weitere sprachliche Berufe anstreben

Wer sprachlich begabt ist oder mit Sprachen im Beruf zu tun haben möchte, muss nicht zwangsweise Fremdsprachen meinen. Sind Sie daran interessiert, Ihre Deutschkenntnisse in einen Job einzubringen, haben Sie ebenso zahlreiche Berufe zur Auswahl.

  • Journalisten, Autoren und Texter müssen ein sehr gut ausgeprägtes sprachliches Gefühl haben.
  • Auch um als Lektor in einem Verlag tätig zu sein, sind sprachliche Fähigkeiten ein Muss.
  • Auch Berufe wie Lehrer, Teamassistenten und viele weitere sind auf die sprachlichen Fähigkeiten des Bewerbers ausgelegt.
Teilen: