Alle Kategorien
Suche

Sportspiele für den Kindergarten - so powern sich die Kleinen aus

Sportspiele für den Kindergarten - so powern sich die Kleinen aus1:48
Video von Liane Spindler1:48

Sie möchten mit den Kindern im Kindergarten Sportspiele machen, die Bewegung und Spaß miteinander kombinieren? Diese Sportspiele haben einen hohen Spaßfaktor.

Was Sie benötigen:

  • Musik
  • Bänke
  • Matten
  • Kästen

Musikalische Sportspiele für den Kindergarten

  • Am meisten Spaß machen Kindern im Kindergarten meist Sportspiele mit Bewegungen zu Musik. Es gibt viele spezielle CDs mit Kinderliedern, die zu Bewegung anregen sollen. Dort wird dann zum Beispiel gesungen "Ich strecke meine Hände in die Luft" und Ähnliches. Holen Sie sich eine solche CD mit einem lustigen Lied und denken Sie sich eine einfache Choreografie aus, die Sie mit den Kindergartenkindern einüben. Sie werden sehen: Die Kinder haben dabei jede Menge Spaß.
  • Ein anderes der Sportspiele für Kinder im Kindergartenalter ist Stopptanz. Hierbei lassen Sie eine Musik laufen, zu der sich alle Kinder frei im Raum bewegen. Die Kinder können zur Musik tanzen, hüpfen oder springen. Irgendwann machen Sie die Musik aus. In diesem Moment müssen alle Kinder in ihrer Bewegung erstarren, egal ob Sie gerade auf einem Bein stehen oder in der Hocke kauern. Wer sich nach dem Ausmachen noch bewegt, hat verloren und muss sich auf die Bank setzen. Welches Kind nach einigen Durchläufen übrig bleibt, ist Sieger dieses Sportspieles.

Andere Sportspiele für den Kindergarten

  • Ein Klassiker unter den Sportspielen ist "Kommando blau, grün, gelb". Bei diesem Sportspiel legen Sie für jede Farbe eine Bewegung fest. Die Kinder laufen wieder im Raum herum, bis Sie "Kommando blau" rufen. Auf dieses Kommando hin müssen alle Kindergartenkinder eine vorher vereinbarte Bewegung machen, etwa auf einem Bein hüpfen.  Die anderen Farben stehen jeweils für andere Bewegungen. Nun müssen die Kinder bei den Kommandos immer die richtigen Bewegungen machen, ohne durcheinander zu kommen. Auch dieses Sportspiel können Sie so spielen, dass diejenigen, die das Kommando falsch ausgeführt haben, ausscheiden und hinterher ein Sieger übrig bleibt.
  • Auch "Feuer, Wasser, Eis" ist ein tolles Sportspiel für Kindergartenkinder. Hierbei müssen die Kinder auf die Begriffe "Feuer", "Wasser" oder "Eis" bestimmte Zufluchtsorte wie Kästen, Bänke, Klettergerüste oder Turnmatten aufsuchen.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos