Alle Kategorien
Suche

Sporthochschule Köln - Trainerschein machen

Eine gute Trainerausbildung sichert zwar noch nicht den langjährigen Erfolg, doch wer im Sportbereich tätig sein will, sollte sich für eine fundierte Trainerausbildung interessieren. Ob über den Verein oder als Student umfassende Kenntnisse im sportlichen Bereich verlangt werden: Ein Fußballtrainer sollte eine Qualifizierung nicht scheuen und Zeit und Kosten in Kauf nehmen. Eine gute Adresse für einen Trainerschein ist die Sporthochschule Köln mit ihren umfangreichen Ausbildungsmöglichkeiten.

Sporthochschulen bieten Trainerschein-Lehrgänge an.
Sporthochschulen bieten Trainerschein-Lehrgänge an.

Was Sie benötigen:

  • Sportinteresse
  • Qualifzierung
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Begabung
  • Finanzierungsmöglichkeit

Voraussetzungen an der Sporthochschule Köln zur Trainerausbildung

  • Die meisten Trainerausbildungen bzw. das Erlangen eines Trainerscheines werden an der Sporthochschule Köln ermöglicht. Doch diese Ausbildung ist auch mit Kosten und Bedingungen verbunden.
  •  Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist für einen Trainerschein nicht zwingend.
  •  Wer sich nur im Jugendbereich einbringen will, für den reicht eine B- oder C-Lizenz aus und ist von der jeweiligen Jahrgangsstufe und den Klassen abhängig.

Sporteignungsprüfung für den Trainerschein

  • Wenn Sie sich für einen Bachelor- und Lehramtsstudiengang in Köln interessieren, sollten Sie sich baldmöglichst einer Sporteignungsprüfung unterziehen, die bei vielen Lehrgängen Voraussetzung ist.
  • Erkundigen Sie sich rechtzeitig nach den Gebühren und kümmern Sie sich um eine Finanzierungsmöglichkeit.
  • Bei Interesse sollten Sie sich als künftiger Studierender um einen Termin bei der Studienberatung bemühen. Dort können Sie alle Fragen stellen, die während eines Studiums dort auftreten können.
  • Der Campustag an der Deutschen Sporthochschule in Köln bietet außerdem Gelegenheit für Informationen rund um die Ausbildung – auch für Mädchen.

Vorstufe für Trainerschein und Diplom-Trainer an Sporthochschule Köln

  • Erkundigen Sie sich bei den diversen Landesverbänden, ob sie als Vorstufe zum Trainerschein eine Assistenztrainerausbildung bzw. Übungsleiterausbildung anbieten.
  • Verantwortlich für die Ausbildung zum C- oder B-Trainer sind die Landesverbände. Mit einem einfachen Klick auf die Seite des Deutschen Turnerbundes finden Sie die Terminübersicht des DTB zu den Lehrgängen 2011 und in den Folgejahren.
  • Jeder A-Trainer hat dort die Möglichkeit, Diplom-Trainer zu werden. Dieses Studium könnte er an der Trainerakademie in Köln bei entsprechender Voraussetzung belegen. So wird z.B. auch ein Masterstudium Sports Technology an der Deutschen Sporthochschule Köln angeboten.
Teilen: