Alle Kategorien
Suche

Spontanes Kostüm - so werden Sie zur Schwangeren

Sie wollen auf einen Faschingsball gehen und haben kein Kostüm. Sie brauchen etwas Spontanes oder der Ball wird ohne Sie stattfinden. Verkleiden Sie sich doch mal als etwas ganz anderes als der "Rest".

Anregung zur Verkleidung als Schwangere
Anregung zur Verkleidung als Schwangere

Was Sie benötigen:

  • weites Oberteil
  • Sofakissen

Spontanes Verkleiden in letzter Minute

Sie sind ein Planer der letzten Minuten? Der Faschingsball steht vor der Tür und Sie haben kein Kostüm? Kein Grund zur Panik.

  • Verkleiden Sie sich schnell als das jeweils andere Geschlecht. Als "Frau" basteln Sie sich eine Oberweite. Verwenden Sie dafür am besten einen Büstenhalter und stopfen Sie ihn mit Socken aus. Jetzt nur noch schnell einen Rock finden und ein wenig Schminke ins Gesicht. Möchten Sie fix zum Mann werden, legen Sie sich einfach eine Krawatte um und malen sich einen Bart. Wenn Sie noch einen passenden Hut finden, umso besser.
  • Sie müssen nicht unbedingt zu etwas Bestimmtem werden. Eine originelle Gesichtsbemalung und ein buntes T-Shirt machen sehr schnell deutlich, dass Sie zu einem Faschingsball gehen möchten. 
  • Suchen Sie nach passenden Accessoires. Vielleicht können Sie einen Beruf darstellen. Eine Hose mit Farbflecken und schon sind Sie ein Maler, eine Latzhose und ein paar Werkzeuge und Sie sind ein Handwerker.

Seien Sie kreativ! Öfter mal was Spontanes!

Kostüm für eine Schwangere

Ein Kostüm für eine Schwangere fällt ebenfalls unter spontanes Verkleiden. Mit wenig Aufwand können Sie sich wirkungsvoll verändern.

  • Suchen Sie in Ihrem Kleiderschrank nach einem weiten Oberteil. Vielleicht haben Sie ja sogar noch Umstandsmode aus vergangener Zeit aufbewahrt.
  • Verwenden Sie ein Sofakissen, das sich möglichst gut formen lässt. Um dem Kissen als Ihrem neuen Bauch Halt zu geben, ziehen Sie unter Ihre "Umstandsmode" ein normales T-Shirt. Stopfen Sie das Kissen wohlgeformt darunter und stecken Sie sich dann das T-Shirt in die Hose.

Jetzt müssen Sie sich nur noch ein Essiggurkenglas aus dem Kühlschrank angeln und einen Hormonschwall durch Ihren Körper strömen lassen und dann kann es losgehen.

Teilen: