Alle Kategorien
Suche

Spitze nähen - Tipps und Tricks

Spitze nähen - Tipps und Tricks 3:22
Video von Brigitte Aehnelt3:22

Mit ein paar Tricks wird die Spitze am Schürzenband oder Patchwork ein Hingucker. Beim Spitzennähen ist eine geschickte Hand gefragt.

Probleme mit spitzen Ecken beim Nähen

Meistens bekommen Sie keinen schönen spitzen Ecken, sondern "Runden" wenn Sie Stoff doppeln und dabei um die Ecke nähen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine schöne Spitzen bei einem Band zu bekommen:

  1. Stoff falten. Falten Sie den Stoff der Länge nach auf die Hälfte. Die Schnittkanten müssen exakt aufeinanderliegen.
  2. Stoff steppen. Steppen Sie einen halben Zentimeter von der Kante entfernt die erste Naht, bis Sie etwa sieben Millimeter vor der Ecke sind.
  3. Stichlänge einstellen. Stellen Sie nun die kleinste Stichlänge ein. Heben Sie den Nähfuß, während die Nadel im Stoff steckt. Drehen Sie den Stoff um 45 Grad. Senken Sie den Nähfuß.
  4. Stoff nähen. Nähen Sie nun vier bis fünf Stiche. Heben Sie den Nähfuß wieder, während die Nadel im Stoff steckt. Drehen Sie den Stoff um weitere 45 Grad. Senken Sie den Nähfuß erneut. Stellen Sie wieder die ursprüngliche Stichlänge ein. Nähen Sie den Rest.
  5. Stretch mit einer Nähmaschine zu nähen, erfordert Geduld und Wissen über die …

  6. Nahtzugabe abschneiden. Schneiden Sie die Nahtzugabe an der Ecke parallel zu der schrägen Naht in der Ecke ab.
  7. Band wenden. Wenden Sie das Band. Fahren Sie mit einem spitzen Gegenstand von innen in die Ecke.

Mit der Methode bekommen Sie auch schön spitze Kragenecken oder die Spitzen eines Sterns beim Patchwork.

Spitze an einem Bindeband fertigen

Wenn Sie nun möchten, dass das Band nicht im rechten Winkel endet, sondern in einer Spitze, machen Sie nun Folgendes:

  1. Naht bügeln. Bügeln Sie die lange Naht sorgfältig aus. Bügeln Sie das Band so, dass die Naht exakt in der Mitte des Bandes verläuft. Das Ende des Bandes formt sich dabei automatisch zu einem Quadrat.
  2. Kanten ausbügeln. Bügeln Sie die Kanten des Quadrats sorgfältig aus. Kappen Sie nun die eine Sitze des Quadrats zu der Mittelnaht. Steppen Sie das Quadrat knappkantig ab.

So haben Sie eine schöne Spitze am Band. Mit diesem Trick gelingen schöne Spitzen, in denen sich keine Nahtzugabe zusammen knäult.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos