Alle ThemenSuche
powered by

Spinat kochen - so gelingt die Zubereitung

Sie möchten eine gesunde und vitaminreiche Mahlzeit mit Spinat zubereiten? Die Zubereitung und das Kochen von frischem Spinat gelingt mit etwas Übung schnell.

Spinat kochen - so gelingt die Zubereitung
Video von Bruno Franke

Was Sie benötigen:

  • frischer Blattspinat
  • Kochtopf
  • Küchenbrett
  • Küchenmesser
  • Küchenherd
  • Küchenschüssel
  • Kochlöffel
  • Knoblauch
  • Sahne
  • Pfeffer
  • Salz
  • Eiswürfel
  • Wasser

Die Zubereitung von frischem Spinat

  1. Zuerst sollten Sie den frischen Spinat gründlich waschen. Achten Sie dabei darauf, dass keine Erde an den Spinatblättern haften bleibt.
  2. Nehmen Sie den Spinat dann aus dem Wasser und lassen Sie ihn gründlich abtropfen. Das gelingt zum Beispiel mit Hilfe einer Salatschleuder sehr gut.
  3. Schneiden Sie anschließend die Stiele der Spinatblätter mit einem kleinen Küchenmesser vorsichtig ab. Die Stiele des Spinats sind nicht genießbar, da sie im Allgemeinen, auch nach dem Kochen, sehr zäh und faserig sind.

Den Spinat kochen

  1. Nun wird der Spinat blanchiert: Geben Sie dazu in eine ausreichend großen Kochtopf so viel Wasser, dass der Boden des Topfs bedeckt ist. Geben Sie etwa einen Teelöffel Salz hinzu und bringen Sie das Wasser zum Kochen.
  2. Kocht das Wasser, geben Sie die geputzten und entstielten Spinatblätter in das heiße Wasser. Der Spinat wird dann ca. 2 Minuten im kochenden Wasser blanchiert.
  3. Nehmen Sie den Spinat nach zwei Minuten aus dem Wasser und geben Sie ihn in eine Schüssel mit Eiswasser (Wasser mit einigen Eiswürfeln). Mit dieser Methode bleibt der Spinat nach dem Blanchieren weiterhin appetitlich grün. Nehmen Sie dann die Spinatblätter aus dem Eiswasser und drücken Sie sie etwas aus.
  4. Nun können Sie den Spinat nach Belieben mit Knoblauch, etwas Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Außerdem können Sie nach Belieben etwas Sahne hinzugeben. Es ist zudem möglich, den Spinat zu pürieren.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Zubereitung von Erbsen und Möhren
Annegret Krause
Essen

Zubereitung von Erbsen und Möhren

Die Zubereitung von Erbsen und Möhren ist relativ einfach. Es gibt drei Versionen, das Gemüse anzurichten. Die einfachste und schnellste Art ist die aus der Dose. Als nächstes …

Lauch - Zubereitung und Rezeptideen
Michaela Geiger
Essen

Lauch - Zubereitung und Rezeptideen

Lauch, auch Porree genannt, ist ein leckeres und sehr vielseitiges Gemüse. Genau deshalb findet man es in den meisten Küchen der Welt. Eine Anleitung zur Zubereitung von Lauch, …

Kasslerbraten - Garzeit richtig bestimmen
Annegret Krause
Essen

Kasslerbraten - Garzeit richtig bestimmen

Bei der Berechnung der Garzeit für einen Kasslerbraten ist jedes Stück Fleisch ein Individuum. Handelt es sich um ein dickeres Fleischstück, dann muss dieses natürlich länger …

Salzbraten  - ein Rezept
Anette Magin
Essen

Salzbraten - ein Rezept

Falls Sie Salzbraten noch nicht kennen und auf der Suche nach einem ganz einfachen, leckeren, preiswerten und unkomplizierten Rezept für ein Fleischgericht für mehrere Personen …

Anleitung - Sardinen ausnehmen
Theresa Schuster
Essen

Anleitung - Sardinen ausnehmen

Die Sardine ist ein beliebter Speisefisch aus dem Sie wohlschmeckende Gerichte zubereiten können. Doch meist ist für die Zubereitung einer leckeren Mahlzeit das Ausnehmen der …

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche
Essen

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Hähnchen im Backofen zubereiten - so geht´s
Susanne Mielchen
Essen

Hähnchen im Backofen zubereiten - so geht's

Nichts ist leckerer als ein knuspriges, aber saftiges Hähnchen. Am liebsten mit wenig Aufwand und ein Minimum an Geschirr. Und wenn es dann auch noch so einfach …

Ähnliche Artikel

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig
Ina Seyfried
Essen

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig

Die Zucchini gehört zu den Kürbisgewächsen, obwohl sie eine gurkenänliche Form besitzt. Sie ist das ganze Jahr über verfügbar und eignet sich nicht nur zum Kochen, sondern auch …

Holunderblütengelee selber machen - ein Rezept
Annegret Krause
Essen

Holunderblütengelee selber machen - ein Rezept

Nicht nur die Beeren des Holunders sind vielseitig verwendbar. Erscheint der baumartige Strauch ab Juni in weißer Pracht, dann sind auch die Blüten das Highlight in der Küche. …

Rote Bete kochen - das müssen Sie beachten
Ilka Sehnert
Essen

Rote Bete kochen - das müssen Sie beachten

Kennen Sie Rote Bete im Prinzip bisher nur in Form von sauer eingelegten Scheiben oder Minikugeln aus dem Glas? Dann haben Sie etwas verpasst, denn Rote Bete ist ein sehr …

Schnitzel klopfen - so machen Sie es richtig
Dorothea Stuber
Essen

Schnitzel klopfen - so machen Sie es richtig

Das Thema „Gesunde Ernährung“ rückt langsam wieder in den Mittelpunkt, nachdem es jahrelang vom Trend zu Fastfood und Co verdrängt wurde. Allerdings haben viele Menschen …

Frühlingszwiebeln schneiden - so geht's richtig
Julia Mohr
Essen

Frühlingszwiebeln schneiden - so geht's richtig

Wer kennt das nicht, man möchte Frühlingszwiebeln schneiden, und fängt gleich an zu weinen. Wie man Frühlingszwiebeln richtig schneidet, hängt auch ein bisschen vom Gebrauch …

Selleriesalat gekocht - zwei Rezepte
Annegret Krause
Essen

Selleriesalat gekocht - zwei Rezepte

Sellerie verleiht einem Eintopf einen besonderen Geschmack. Doch auch ein Selleriesalat, besonders wenn die Knolle vorab gekocht worden ist, kann ebenfalls Gaumenfreuden …

Mangold einfrieren - so bleibt er länger haltbar
Fanni Schmidt
Essen

Mangold einfrieren - so bleibt er länger haltbar

Mangold galt in unseren Breiten bisher eher als Liebhabergemüse, doch hält er nun auch Einzug in immer mehr deutschen Küchen. Man unterscheidet zwischen Stielmangold, der sich …

Das Blanchieren von Pilzen ist einfach.
Stefanie Korte
Essen

Pilze blanchieren - so machen Sie es richtig

Wenn Sie Pilze einfrieren möchten, so sollten Sie sie vorab blanchieren. Der Vorgang ist ganz einfach umzusetzen, sodass auch ungeübte Köche das Vorhaben in die Tat umsetzen können.

Schon gesehen?

Anleitung - Mangold kochen
Matthias Bornemann
Essen

Anleitung - Mangold kochen

Mangold fristet ein eher unbeachtetes Dasein. Dabei ist er eine tolle Alternative zu Spinat, und kann für vielerlei Speisen verwendet werden. Allerdings gilt es beim Kochen …

Wie bereitet man Pfifferlinge zu? - Ein Rezept
Nora D. Augustin
Essen

Wie bereitet man Pfifferlinge zu? - Ein Rezept

„Das ist mir keinen Pfifferling wert“, sagt man abschätzig, wenn man etwas verachtet. Das hat der Pfifferling nicht verdient. Er sieht mit seiner hübschen gelben Farbe …

Wie bereitet man frische Artischocken zu?
Theresa Schuster
Essen

Wie bereitet man frische Artischocken zu?

Sie möchten frische Artischocken zubereiten, wissen aber nicht genau, wie das funktioniert? Mit der richtigen Anleitung und etwas Geduld wird die Zubereitung von Artischocken …

Das könnte sie auch interessieren

Das klassische Steak Tatar wird aus Rindfleisch hergestellt.
Frauke Itzerott
Essen

Was ist Tatar?

Steak Tatar oder Rindertatar - oft gehört, doch nie selbst zubereitet? Neben der klassischen Variante gibt es viele interessante Rezepte. Da ist für jeden etwas dabei. Aber …

Shrimps-Salat ist eine ausgezeichnete Vorspeise.
Roswitha Gladel
Essen

Shrimps-Salat - zwei Rezepte

Suchen Sie eine ungewöhnliche Vorspeise? Shrimps-Salate eignen sich perfekt zu diesem Zweck. Die etwa zehn Zentimeter große Garnelenart ist geschmacklich wie optisch ein Highlight.

Maroni im Backofen zubereiten - eine Rezeptidee
Agnes Nießler
Essen

Maroni im Backofen zubereiten - eine Rezeptidee

In den Herbst- und Wintermonaten haben Maroni Hochkonjunktur: Sobald die nasskalte, graue Jahreszeit anbricht, führt nahezu jeder Supermarkt die glänzenden Esskastanien in …

Dunkle Sauce gibt rotem Fleisch die richtige Würze.
Roswitha Gladel
Essen

Dunkle Sauce - Rezept

Dunkle Sauce ist üblicherweise ein Extrakt aus Fleisch und Knochen. Sie ist eine hochwertige Zutat zu verschiedenen anderen Saucen oder eine delikate würzende Beilage zu …

Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
Nane Gisela Busse
Essen

Ras el-Hanout - Rezept

Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …