Alle Kategorien
Suche

Spiele für Gäste - lustige Spiele für Erwachsene

Neben guter Musik und den richtigen Gästen sind lustige Spiele das perfekte Highlight für jede Party. Dabei müssen es nicht immer Trinkspiele für Erwachsene sein, es gibt auch eine Vielzahl anderweitiger Spiele für Sie und Ihre Gäste.

Mit lustigen Spielen peppen Sie jede Party auf.
Mit lustigen Spielen peppen Sie jede Party auf.

Was Sie benötigen:

  • Kerze
  • Korken
  • Stift
  • Klebezettel

Das Korkenspiel für Ihre erwachsenen Gäste

  • Setzen Sie sich mit all Ihren Gästen an einen Tisch. Jeder legt seine beiden Hände mit der Handfläche nach unten auf die Tischplatte.
  • Nun muss reihum mit der Hand auf den Tisch geklatscht werden. Person A beginnt das Spiel und klatscht mit der rechten Hand ein Mal auf den Tisch. Nun geht es im Uhrzeigersinn weiter. Das heißt, Person A klatscht mit der linken Hand auf den Tisch. Dann ist der Gast links neben Person A dran usw.
  • Um Spannung in das Spiel zu bringen, gibt es die Möglichkeit die Richtung zu wechseln. Klatscht jemand mit einer Hand zwei Mal auf den Tisch, geht es nicht wie gewohnt im Uhrzeigersinn weiter, sondern es geht in die andere Richtung zurück.
  • Klingt noch nicht lustig genug für Ihre Gäste? Probieren Sie es aus! Je schneller Sie das Spiel spielen und je unvorhergesehener die Richtungswechsel kommen, desto lustiger wird das Spiel.
  • Da Schadenfreude die größte Freude ist, müssen diejenigen, die einen Fehler gemacht haben, natürlich "bestraft" werden. Dazu einfach einen Korken über eine Kerze halten, bis er richtig schön schwarz ist. Damit bekommt dann jeder einen "Stempel" ins Gesicht, der einen Richtungswechsel verpasst hat.
  • Sie werden sehen, das Spiel reißt jeden Erwachsenen nach kurzer Zeit mit sich und bringt lustige Stimmung in Ihre Party.

Mit dem Zettelspiel Schwung in die Party bringen

  • Setzen Sie sich mit Ihren Gästen im Kreis an einen Tisch oder auf den Boden. Jeder bekommt einen Klebezettel und schreibt darauf den Namen einer berühmten Persönlichkeit. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, von Madonna bis Alice im Wunderland ist alles erlaubt.
  • Nun klebt jeder Ihrer Gäste der neben sich sitzenden Person den kleinen Zettel an die Stirn.
  • Aufgabe des Spiels ist es nun, zu erraten welche Person man darstellt. Hierzu dürfen Fragen an die anderen Erwachsenen gestellt werden. Aber nur Fragen, die mit "ja" oder "nein" beantwortet werden dürfen. Solange man ein "ja" auf seine Antworten bekommt, darf man weiter fragen. Bei einem "nein" ist der nächste Gast dran.
  • Wer als Erstes errät, welcher Name auf dem Zettel auf seiner Stirn steht, hat gewonnen.
Teilen: