Alle Kategorien
Suche

Spiele für die Autofahrt - Ideen für Kinder und Erwachsene

Spiele für die Autofahrt - Ideen für Kinder und Erwachsene2:58
Video von Andreas Harr2:58

Eine mehrstündige Autofahrt an den Urlaubsort ist selten entspannend. Es ist heiß, die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt und früher oder später stellt sich bei allen Mitfahrer die Langweile ein. Spannende Spiele verhindern, dass Sie gestresst und ausgelaugt in den wohl verdienten Urlaub starten. Jedoch muss es nicht immer die Spielekonsole oder das Buch sein. Auch Reiseausgaben bekannter Brettspielklassiker können Sie getrost zu Hause lassen.

Spiele für erwachsene Mitfahrer

Nicht nur Kinder fühlen sich auf einer langen Autofahrt oft unterfordert. Selbst das spannendste Buch wird irgendwann langweilig. Warum vertreiben Sie sich nicht die Zeit mit abwechslungsreichen Spielen?

  • Testen Sie Ihr Allgemeinwissen mit der Buchstabenkette. Legen Sie ein Thema fest, zum Beispiel "Länder", "amerikanische Präsidenten" oder "Obstsorten". Der erste Mitspieler nennt einen Begriff, der zum Thema passt, der Nächste muss mithilfe des letzten Buchstabens einen neuen Begriff finden. Eine mögliche Buchstabenkette sieht so aus: Dänemark - Kanada - Australien.
  • Ähnlich funktioniert die Wortschlange. Legen Sie wieder ein Thema fest oder bleiben völlig frei. Suchen Sie ein zusammengesetztes Wort, dieses dient als Ausgangswort. Mit dem jeweils zweiten Bestandteil müssen Ihre Mitspieler neue Wörter bilden. Also beispielsweise: Schlangenschuh - Schuhschrank - Schrankregal.
  • Spielen Sie "Ich packe meinen Koffer", wandeln das Spiel jedoch ab, indem Sie nur literarische Werke, Elemente des Periodensystems oder Politiker einpacken dürfen. Noch komplexer wird dieses Gedächtnisspiel, wenn Sie zusammengesetzte Wörter einpacken.
  • Werden Sie kreativ und erzählen eine Fortsetzungsgeschichte. Einer beginnt etwa so: "An einem sonnigen Sommermorgen sah ich etwas ganz Unglaubliches". Der nächste Mitspieler muss nun weitererzählen, bis sich eine Gelegenheit ergibt, an den Nächsten abzugeben. Sie werden überrascht sein, wie sich die Geschichte entwickelt.
  • Während einer Autofahrt könnten Sie auch "Wer bin ich" spielen. Hierbei kann auch der Fahrer mitspielen. Dieser denkt sich eine beliebige Person aus. Dabei muss es sich nicht unbedingt um Prominente handeln. Auch mythische Figuren wie die Zahnfee, Literaturfiguren oder Charaktere aus Filmen sind erlaubt. Mit Fragen müssen die Mitfahrer nun herausfinden, um wen es sich handelt. Der Fahrer darf jedoch nur mit "Ja" und "Nein" antworten.

Autofahrt mit der ganzen Familie

  • Viele Spiele eignen sich jedoch für Groß und Klein gleichermaßen. Kennen Sie beispielsweise schon "Auto-Bingo"? Hierfür müssen Sie vor der Fahrt Vorbereitungen treffen. Drucken Sie Bilder von Verkehrsschildern, Bäumen, Tieren, verschiedenen Automarken, Berufsgruppen aus. Dabei sollte es sich um Gegenstände und Menschen handeln, die man während einer Autofahrt oder an der Raststätte zu sehen bekommt. Also zum Beispiel: Polizisten, Kühe, Baustellen, Ampeln, Brücken und so weiter. Kleben Sie diese Bilder in 16 Quadraten auf ein stabiles Stück Papier. Wer am Ende der Fahrt die meisten Dinge abkreuzen konnte, hat gewonnen.
  • Noch anspruchsvoller können Sie das Spiel gestalten, wenn Sie bestimmte Automarken mit einer Farbe kombinieren, also etwa ein roter Mercedes gefunden werden muss.
  • Für Kleinkinder ist das Spiel "Alle Vögel fliegen hoch" toll geeignet. Die Kinder schlagen mit ihren Handflächen auf die Ablage oder ihre Oberschenkel. Sie rufen nun "Alle Pferde fliegen hoch". Kann das Tier fliegen, müssen die Kinder die Hände in die Höhe reißen. Wer falsch reagiert, bekommt Minuspunkte.
  • Spiele für kommunikative Kinder sind manchmal schwer zu finden, aber wie wäre es denn mit dem "Ja/Nein"-Spiel? Stellen Sie Ihrem Kind verschiedene Fragen. Ihr Kind muss darauf antworten, darf jedoch die beiden verbotenen Worte "Ja" und "Nein" nicht verwenden.
  • Das "A-bis-Z-Spiel" können Sie wieder alle gemeinsam spielen. Legen Sie ein Thema fest und beginnen mit A. Es geht nun reihum, bis das Z erreicht ist. Also zum Beispiel Affe, Bär, Chamäleon.

Langeweile im Auto gehört nun für immer der Vergangenheit an.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos