Alle Kategorien
Suche

Spiegelrahmen aus Treibholz bauen

Ihnen gefallen hübsche, aber leider teure Designer-Rahmen aus Treibholz? Dann seien Sie doch einfach Ihr eigener Designer! Denn die dekorativen Spiegelrahmen können Sie innerhalb kurzer Zeit selbst bauen.

Treibholz ist sehr dekorativ.
Treibholz ist sehr dekorativ.

Was Sie benötigen:

  • Sisalseil
  • 1 Heißklebepistole
  • Treibholz
  • 1 Holzbilderrahmen
  • 1 Säge
Bild 0

Eine Anregung für einen Spiegelrahmen aus Treibholz

Wenn Sie einen hübschen Rahmen aus Treibholz bauen möchten, sollten Sie die folgenden Hinweise beachten.

  1. Für Ihren Rahmen benötigen Sie ausreichend Treibholz in der richtigen Länge. Falls das Holz zu lang sein sollte, können Sie es mit einer Säge kürzen.
  2. Außerdem brauchen Sie Heißkleber und die passende Heißklebepistole sowie einen Bilderrahmen aus Holz. Dieser Bilderrahmen muss nicht neu sein. Es reicht, wenn Sie einen gebrauchten Bilderrahmen verwenden.
  3. Erhitzen Sie nun die Heißklebepistole. Das funktioniert meist, indem Sie die Pistole an eine Steckdose anstecken. Wählen Sie außerdem ein passendes Stück Treibholz aus, das auf den Holzbilderrahmen passt.
  4. Wenn der Kleber heiß und flüssig ist, wird er auf den Bilderrahmen gegeben. Bitte verwenden Sie dabei nur die Menge Kleber, die Sie benötigen, um das ausgewählte Treibholz auf den Rahmen zu kleben.
  5. Fahren Sie dann mit dem Aufkleben der Treibhölzer fort, bis kein Rahmen mehr zu sehen ist. Ist der Spiegelrahmen fertig beklebt, muss der Kleber zwei bis drei Stunden trocknen. Zum Schluss wird der Spiegel hinter dem beklebten Rahmen befestigt.
Bild 2

Eine weitere Idee für einen Treibholz-Rahmen

Möchten Sie keinen Bilderrahmen verwenden, so können Sie Ihren Spiegelrahmen auf die folgende Weise bauen.

  1. Für diesen Rahmen benötigen Sie Treibholz, das etwa 25 Zentimeter länger ist als der Spiegel, den Sie einrahmen möchten. Das gilt sowohl für die Länge als auch für die Breite des Spiegels.
  2. Legen Sie nun zwei lange und zwei kurze Hölzer so vor sich, dass diese einen Rahmen bilden, der den ausgewählten Spiegel einrahmen könnte. Die Enden der Treibhölzer überkreuzen sich dabei.
  3. Umwickeln Sie die Ecken des Rahmens mit einem mittelstarken Sisalseil, sodass der Rahmen zusammenhält. Natürlich können Sie zur Fixierung des Treibholzes ebenfalls Heißkleber verwenden.
  4. Wiederholen Sie nun die Arbeitsschritte drei und vier so lange, bis Sie einen Rahmen erhalten, der Ihren Wünschen entspricht.

Viel Spaß beim Basteln!

Bild 4
Bild 4
Bild 4
Teilen: