Alle Kategorien
Suche

Spiegelaufkleber entfernen

Ein Spiegelaufkleber, der Ihnen nicht mehr gefällt, wird schnell zum Ärgernis, wenn Sie versuchen, ihn vom Spiegel zu kratzen und dabei unschöne Rückstände bleiben. Dieser Artikel stellt ihnen drei Wege vor, die Ihnen zeigen, wie Sie Aufkleber rückstandsfrei von glatten Oberflächen entfernen können.

Mit Seife ist der Spiegelaufkleber Geschichte.
Mit Seife ist der Spiegelaufkleber Geschichte.

Was Sie benötigen:

  • Ein Stück Seife (keine Cremeseife)
  • Spülmittel
  • Föhn

Der Spiegelaufkleber, den Sie vor einiger Zeit noch schön fanden, gefällt Ihnen nun nicht mehr und bevor Sie nun versuchen, ihn irgendwie abzuknibbeln, lesen Sie sich besser zunächst folgende Vorschläge durch.

Spiegelaufkleber mit Spülmittel entfernen

  1. Diese Technik eignet sich gut für kleinere Spiegel, die Sie problemlos im Waschbecken oder einer größeren Schüssel unterkriegen.
  2. Füllen Sie das Waschbecken mit heißem Wasser und fügen Sie etwas Spülmittel hinzu.
  3. Legen Sie den mit einem Spiegelaufkleber beklebten Spiegel in die Lauge und lassen ihn gut einweichen.
  4. Spätestens, wenn das Wasser kalt geworden ist, war Ihr Spiegel lange genug versenkt. Der Spiegelaufkleber sollte sich nun leicht und rückstandsfrei lösen lassen. Falls nicht, wiederholen Sie den Vorgang.

Aufkleber mit einem Föhn vom Spiegel lösen

Große Spiegel mit großflächigen Spiegelaufklebern bekommt man nicht so einfach in ein Waschbecken. Ist der Spiegel zusätzlich noch an der Wand montiert oder sehr schwer, wird das ganz Unterfangen noch komplizierter. In diesen Fällen können Sie einen Föhn verwenden, um den Spiegelaufkleber zu entfernen.

  1. Stellen Sie den Föhn auf "heiß" und richten ihn dann auf den Aufkleber. Durch die Hitzeeinwirkung erwärmt sich das Klebemittel an der Rückseite des Spiegelaufklebers und er lässt sich nach einiger Zeit lösen.
  2. Diese Technik braucht seine Zeit und eventuell müssen Sie am Ende kleinere Klebereste noch mit einer Seifenlösung entfernen.

Spiegelaufkleber mit Seife ablösen

  1. Feuchten Sie das Seifenstück an.
  2. Nun reiben Sie damit über den Spiegelaufkleber und seifen ihn ordentlich ein.
  3. Je nach Beschaffenheit des Aufklebers, reißt er eventuell in kleine Stücke, was aber nicht weiter schlimm ist, da Sie ihn ja sowieso lösen wollen.
  4. Zum Schluss müssen Sie den Spiegel nur noch abwischen oder abspülen. Der Aufkleber sollte nun der Vergangenheit angehören.
Teilen: