Alle Kategorien
Suche

Sperrcode Nokia N97 - so deaktivieren Sie ihn

Der Sperrcode des Nokia N97 ist bei der Auslieferung auf 12345 gesetzt. Da dies allgemein bekannt und auch im Internet nachzulesen ist, sollten Sie ihn nach Erhalt Ihres Telefons ändern.

Vor dem Telefonieren Sperrcode eingeben.
Vor dem Telefonieren Sperrcode eingeben.

Der Sperrcode dient beim Nokia N97 und bei vielen anderen Nokia-Handys als zusätzliche Sicherheit. Wenn das Handy gestohlen wird, kann der unrechtmäßige Besitzer dieses nicht nutzen. Sie sollten bei einem neuen oder gebraucht gekauften Nokia N97 den werksseitig auf 12345 gestellten Sperrcode ändern. Den Sperrcode können Sie dann in den Einstellungen aktivieren. Er wird immer dann abgefragt, wenn Sie das Handy längere Zeit ausgeschaltet haben.

Den Nokia N97 Sperrcode aktivieren

  1. Rufen Sie das Menü auf und wechseln Sie in die Menüeinstellungen.
  2. Wählen Sie das Untermenü Telefon und daraus die Telefoneinstellungen.
  3. Gehen Sie in das Menü Telefon und SIM-Karte. Hier können Sie den Sperrcode definieren. Wenn Sie die Zeit auf die Option "keine" stellen, ist der Sperrcode deaktiviert. Wählen Sie eine der vorgegebenen Zeiten, wenn Sie den Sperrcode Ihres Nokia N97 einschalten möchten.

Nach Ablauf der gewählten Zeit sperrt sich das Nokia N97 automatisch und kann erst wieder bedient werden, wenn Sie den Sperrcode eingeben. Dies stellt neben der SIM-PIN eine zusätzliche Sicherheit dar.

Wenn Sie den Nokia N97 Sperrcode nicht kennen

Sollten Sie den Sperrcode geändert haben und nicht mehr wissen oder haben Sie ein gebrauchtes Nokia-Handy gekauft und den Sperrcode nicht mitgeteilt bekommen, müssen Sie das Handy vom Nokia-Reparaturservice entsperren lassen.

  • Sie benötigen in der Regel einen Kaufnachweis für das Handy, wenn der Sperrcode vom Nokia N97 entfernt werden soll.
  • Versuchen Sie nicht, Anleitungen aus diversen Internetforen auszuprobieren oder unautorisierte Software auf Ihr Handy zu laden. Dies kann zur Funktionsuntüchtigkeit Ihres Handys führen.
Teilen: