Alle Kategorien
Suche

Speedport W700V zurücksetzen - so geht's

Router sind für die Internetnutzung unabdinglich, da sie für die nötigen High-Speed-Verbindungen sorgen, wie der Speedport W700V beispielsweise. Hin und wieder ist es jedoch notwendig, den Router zurückzusetzen. Dies gelingt mit wenigen Handgriffen.

Setzen Sie Ihren Router vor jeder Reparatur auf die Werkseinstellungen zurück.
Setzen Sie Ihren Router vor jeder Reparatur auf die Werkseinstellungen zurück. © Michael_Hirschka / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Speedport W700V
  • 1 dünner, spitzer Gegenstand

Weshalb das Zurücksetzen des Speedport W700V nötig werden kann

  • Router sind heutzutage sehr wichtig für schnelle Verbindungen ins Internet. Dies bedeutet auch, dass die Geräte sehr häufig und auch lange genutzt werden, dadurch werden Router anfällig für Reparaturen. Bevor Sie Ihren Router jedoch in Reparatur oder aus anderen Gründen aus der Hand geben, ist es ratsam, den Router zurückzusetzen.
  • Das Gerät enthält sehr sensible Daten wie Ihre Anschlusskennung, Daten Ihres Anbieters und das Passwort. Wenn Ihnen diese Daten abhandenkommen, können sie durchaus auch gegen Sie verwendet werden. Jemand könnte auf Ihre Kosten durchs Internet surfen, Ihre E-Mails abfangen und andere geschützte Prozeduren in Ihrem Namen vornehmen.
  • Auch wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten und Sie das Konfigurationsprogramm nicht mehr abrufen können, ist es ebenfalls notwendig, den Speedport W700V zurückzusetzen.

Führen Sie ein Hard Reset an Ihrem Router durch

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Speedport W700V an das Stromnetz angeschlossen ist. Wenn er angeschlossen ist, leuchtet die Power-Leuchte grün.
  2. Nehmen Sie nun einen spitzen und dünnen Gegenstand. Am besten eignet sich ein Zahnstocher. In manchen Fällen funktioniert auch die Spitze eines Bleistiftes, wenn er entsprechend angespitzt ist; auch die ausgefahrene Spitze eines Kugelschreibers kann funktionieren. Letzteres hängt vom Kugelschreiber ab und wie weit die Spitze hervorragt. 
  3. Stecken Sie den spitzen Gegenstand in das Loch mit der Aufschrift "Reset". Es befindet sich an der Unterseite des Routers. Halten Sie die kleine Taste, die sich darunter befindet, für mindestens fünf Sekunden gedrückt. 
  4. Warten Sie nun 90 Sekunden, bevor Sie den Stecker des Routers ziehen. Der Router ist nun auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. 

Beachten Sie, dass die Werkseinstellungen auf der Rückseite des Routers auf dem Typenschild vermerkt sind und somit für andere zugänglich. Daher sollten Sie diese Daten nicht als Ihre Zugangsdaten benutzen, sondern eigene Kombinationen.

Teilen: