Alle Kategorien
Suche

Spannende Thriller schreiben - so klappt's mit der Dramatik

Autor sein. Davon träumen viele. Es gibt unzählige Genres und Geschichten, die erzählt werden können. Der Verkaufsschlager sind allerdings nach wie vor spannende Thriller.

Einen Thriller selber schreiben
Einen Thriller selber schreiben

Thriller allgemein

  • Ein Thriller sollte, wie der Name bereits sagt, Spannung erzeugen. Menschen, die gerne spannende Thriller lesen, möchten eine Geschichte erzählt bekommen, bei denen sie ihr Buch kaum aus der Hand legen können.
  • Das Lesen spannender Storys ist nach wie vor äußerst beliebt. Der Leser ist allerdings bei diesem Genre auch besonders anspruchsvoll und kritisch. Ein Buch wird nur als gut bewertet, wenn es den Spannungsbogen über die gesamte Geschichte aufrecht halten kann.

Das Schreiben eines spannenden Thrillers

  • Diese Anforderungen des Lesers stellen den Autor vor eine ganz besondere Herausforderung. Wenn Sie selbst einen Thriller verfassen möchten, benötigen Sie zunächst einen Plot, eine Haupthandlung Ihrer Geschichte. Nach Möglichkeit sollte das Thema auf einen Höhepunkt hinführen, wie z. B. einen Mord oder ein anderes Verbrechen, das einige Fragen aufwirft und das Motiv oder der Täter zunächst im Dunkeln lässt.
  • Wenn Sie eine solche Thematik gefunden haben, müssen Sie es hinbekommen, mit einigen Tricks einen spannenden Thriller daraus zu machen. Das heißt, dass sie wichtige Details nicht verraten, aber Hinweise streuen, die den Leser nachdenklich machen und ihn Vermutungen aufstellen lassen. Auf diese Art geben Sie immer mehr Hinweise, bis schließlich das Verbrechen aufgeklärt wird.
  • Sie können den Leser auch auf falsche Fährten führen, indem Sie beispielsweise einen Täter in den Fokus rücken, der es am Ende nicht gewesen ist.
  • Sie können auch durch Stilmittel, wie einen plötzlichen Szenenwechsel, sobald etwas Spannendes passiert ist, oder durch gekonnt platzierte kurze Sätze beim Leser Interesse wecken. 
  • Das Wichtigste ist, dass Sie das Hauptthema nicht zu früh aufklären und eher einige Nebenschauplätze durch weitere Personen erschaffen, um den Leser etwas zu verwirren.
  • Bei allen Stilmitteln sollte die Story dennoch so realistisch wie möglich bleiben, da der Bezug zur Realität den Leser besonders fesselt.
Teilen: