Alle Kategorien
Suche

Spanische Tischdekoration selber machen - so geht's mit Tüll

Wenn Sie zu einem spanischen Abend eingeladen haben, sollten Sie auch an eine passende Tischdekoration denken. Diese können Sie leicht mit schwarzem Tüll und rotem Tonkarton selber machen.

Spanische Tischdeko schnell selbst machen
Spanische Tischdeko schnell selbst machen © Katrin_Schulze / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • rote Tischdecke
  • roten Tonkarton
  • rote Kerzen
  • rote Servietten
  • hohe Kerzenständer
  • schwarzen Tüll
  • schwarze Samtbänder
  • Kleber

Die spanische Tischdeko vorbereiten

Das feurige Land Spanien wird überall mit den Farben Rot und Schwarz in Verbindung gebracht. Deshalb sollten bei Ihrer Tischdekoration diese Farben vorherrschen.

  1. Messen Sie Ihren Tisch der Länge nach aus, bei einem runden Tisch messen Sie den Durchmesser. Schneiden Sie dann die entsprechende Länge von Ihrem schwarzen Tüll ab. Das wird dann der Tischläufer.
  2. Platzieren Sie nun den roten Tonkarton vor sich auf den Tisch. Legen Sie den hohen Kerzenständer an den Rand des Kartons und schneiden Sie so den doppelten Umfang aus. 
  3. Stellen Sie die Kerzenständer anschließend auf den Tisch und umwickeln Sie jeden Kerzenständer mit dem Tonkarton. Die überlappenden Seiten kleben Sie mit einem Kleber fest.
  4. Um das spanische Flair noch mehr zum Ausdruck zu bringen, schneiden Sie kleine Bänder aus dem schwarzen Tüll und kleben Sie sie mittels Kleber im unteren Drittel der nun roten Kerzenständer fest.
  5. Stecken Sie rote Kerzen in die Kerzenständer. 
  6. Für die spanische Tischdekoration sollten Sie auch rote Servietten verwenden. Rollen Sie sie einfach auf und binden Sie sie mittig mit den schwarzen Samtbändern zusammen, sodass sie in dieser Position bleiben.

Die Elemente der Tischdekoration auf dem Tisch anordnen

  1. Decken Sie den Tisch mit der roten Tischdecke ein.
  2. Quer über den Tisch legen Sie den Tüll-Tischläufer.
  3. Auf dem Tischläufer ordnen Sie mindestens drei Kerzenhalter gleichmäßig an.
  4. Wenn Sie die Teller und Gläser auf dem Tisch platziert haben, legen Sie auf die Teller die spanischen Servietten.
  5. Haben Sie noch Tüllreste übrig, schneiden Sie ca. 10 cm mal 10 cm große Quadrate aus. Nehmen Sie ein Quadrat und straffen Sie es etwas zu einem schmalen Streifen. Nun binden Sie einen Knoten. So entstehen kleine Schleifchen, die Sie noch wahllos auf den Tisch als Tischdekoration legen können.

Nun brauchen Sie neben einem typisch spanischen Essen nur noch einen spanischen Rotwein und gute spanische Musik.

Teilen: