Alle Kategorien
Suche

Spaghetti-Eis selber machen - Rezept

Sie haben Appetit auf Spaghetti-Eis? Kein Problem! Denn wenn Sie etwas Zeit haben, können Sie das "Nudel-Eis" auch selber machen.

Spaghetti-Eis ist sehr lecker.
Spaghetti-Eis ist sehr lecker.

Zutaten:

  • 200 g Erdbeeren
  • 3 EL Zucker
  • 1000 ml Vanille-Eis
  • 2 EL weiße Schokoladenraspeln
  • 1 Küchenmesser
  • 1 Rührbecher
  • 1 Pürierstab
  • 1 Spätzle-Presse
  • 4 Teller

Die Herstellung der Spaghetti-Eis-Soße

Zu Spaghetti gehört immer eine rote Soße. Diese darf natürlich auch bei Ihren selber gemachten, süßen Nudeln nicht fehlen!

  1. Waschen und putzen Sie zuerst 200 Gramm frische Erdbeeren. Entfernen Sie außerdem die grünen Stiele der roten Früchte.
  2. Schneiden Sie die Erdbeeren anschließend mithilfe eines Küchenmessers in mittelgroße Würfel. So können sie anschließend leichter püriert werden.
  3. Geben Sie die geschnittenen Erdbeeren sowie drei Esslöffel Zucker nun in einen Rührbecher oder in ein ähnliches, ausreichend großes Gefäß.
  4. Pürieren Sie die frischen Erdbeeren anschließend mit einem Pürierstab zu einer roten "Soße". Auf diese Weise entsteht die "Nudel-Soße" für Ihr Spaghetti-Eis, das Sie selber machen. 

So machen Sie das "Nudel-Eis" selber

Nun müssen Sie nur noch die Eis-Nudeln machen. Bei der Herstellung der süßen Pasta sollten Sie jedoch folgende Hinweise beachten.

  1. Geben Sie pro Person drei Kugeln Vanille-Eis (das sind etwa 300 ml Eis) in eine handelsübliche Spätzle-Presse.
  2. Drücken Sie das Eis anschließend durch die Spätzle-Presse auf einen mittelgroßen Teller oder auf einen hübschen Dessertteller. So entsteht Ihre süße Pasta.
  3. Arbeiten Sie hierbei sehr zügig, denn das Eis schmilzt sehr schnell. Sollten Sie etwas langsamer arbeiten, können Sie die süße Pasta nach der Herstellung auch kurzzeitig in die Gefriertruhe stellen.
  4. Garnieren Sie Ihre selber gemachten "Nudeln" zum Schluss mit einigen Esslöffeln Erdbeer-Soße. Als Parmesan-Ersatz dienen weiße Schokoladenraspeln, die über die süße Pasta gestreut werden.
  5. Wenn Sie möchten, können Sie die Pasta mit jeweils einer ganzen Erdbeere pro Teller garnieren.

Einen guten Appetit!

Teilen: