Alle ThemenSuche
powered by

Spaceloop CnMemory: Schreibschutz - was tun?

Der Spaceloop des Herstellers CnMemory ist ein USB-Speicherstick, der in verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. Der Datenträger ist klein und handlich und bietet Ihnen einen sicheren Platz für Ihre Daten. In besonderen Ausnahmefällen kann jedoch der Schreibschutz für den Stick automatisch aktiviert werden und Sie können das Gerät nicht mehr benutzen.

Weiterlesen

Ein Schreibschutz macht USB-Sticks unbrauchbar.
Ein Schreibschutz macht USB-Sticks unbrauchbar.

Die USB-Speichersticks von CnMemory

In der Regel sollten Sie mit Ihrem Spaceloop von CnMemory keinerlei Probleme haben. Die Hardware wird automatisch vom Betriebssystem erkannt und kann ohne die Installation von Treibern direkt verwendet werden. Relativ selten kann es aber vorkommen, dass der USB-Stick mit dem Computer verbunden wird und danach automatisch schreibgeschützt ist.

  • Handelt es sich um eine Hardware, die einen kleinen Schalter für den Schreibschutz (so ähnlich wie bei Disketten) verwendet, so ist das kein großes Problem. Besitzt Ihr Speicherstick aber keinen Schalter und lässt sich dennoch nicht verwenden, so ist das etwas seltsam und sehr ärgerlich.
  • Verschiedene Betriebssysteme, wie zum Beispiel Windows, können den Schreibschutz per Software aktivieren und so lassen sich dann keine Schreibvorgänge mehr durchführen. Es gibt aber zum Glück einen relativ einfachen Trick, um dieses Problem zu lösen.

Wenn der Schreibschutz bei Ihrem Spaceloop aktiviert ist

  1. Melden Sie sich bei Windows an und sorgen Sie dafür, dass Sie Administratorrechte besitzen.
  2. Legen Sie am besten auf dem Desktop eine neue Textdatei (rechte Maustaste, "neu" und "Textdatei") an und schreiben Sie folgenden Text hinein: "Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\StorageDevicePolicies] "WriteProtect"=dword:00000000"".
  3. Speichern Sie die Datei unter dem Namen "schreibschutz.reg" ab und schließen Sie die Datei.
  4. Per Rechtsklick auf die erstellte Datei lassen Sie die Informationen in die Windows-Registrierung eintragen.
  5. Starten Sie Windows zur Sicherheit neu und stecken Sie den Spaceloop von CnMemory an einem freien USB-Anschluss ein.
  6. Der Datenträger sollte nun nicht mehr schreibgeschützt sein und kann wieder wie gewohnt benutzt werden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bei USB-Stick "Zugriff verweigert" - was tun?
Roswitha Gladel
Computer

Bei USB-Stick "Zugriff verweigert" - was tun?

Da haben Sie nun die schönen Bilder und Spiele auf dem USB-Stick und der Computer sagt nur "Zugriff verweigert". Zum Glück können Sie etwas dagegen tun.

Laptop erkennt USB-Stick nicht - was tun?
Markus Eckert
Computer

Laptop erkennt USB-Stick nicht - was tun?

Haben Sie einen USB-Stick an Ihr Notebook angeschlossen, sollte dieser ohne Probleme erkannt werden. Wenn Ihr Laptop den USB-Stick jedoch nicht erkennt, müssen Sie das Problem …

USB - Passwort einrichten für den Stick
Alexander Bürkle
Computer

USB - Passwort einrichten für den Stick

In fast jedem Haushalt gibt es mittlerweile mindestens einen USB-Stick. Die kleinen Datenträger sind sehr nützlich und bieten einen sehr großen Speicherplatz. Sobald der Stick …

Ähnliche Artikel

PDF-Schreibschutz erstellen - so geht's
Karin Rose
Computer

PDF-Schreibschutz erstellen - so geht's

Den PDF-Schreibschutz können Sie erstellen um Kaufverträge, Hausarbeiten und andere Dokumente vor Änderungen oder Manipulationen zu schützen. Durch das Vergeben von Kennwörtern …

Musik auf USB-Stick laden - so geht's
Pierre Fuchs
Unterhaltungselektronik

Musik auf USB-Stick laden - so geht's

Sich Musik auf den USB-Stick zu laden ist heute nichts neues mehr. Egal ob Sie den USB-Stick in Ihr Auto stecken möchten, um auch dort Ihre Musik zu hören, oder ob Sie sich die …

Windows XP neu installieren - ohne CD gelingt's so
Kevin Höbig
Computer

Windows XP neu installieren - ohne CD gelingt's so

Um Windows XP ohne eine CD neu zu installieren, müssen Sie die Installationsdateien von Windows XP auf einen bootfähigen USB-Stick übertragen. Wie Sie dies machen, und …

Ein USB-Stick kann zum Sichern von Dateien genutzt werden.
Markus Eckert
Computer

USB-Stick schreibgeschützt - was tun?

Auf einem USB-Stick können Sie Daten ablegen und dann können Sie mitnehmen, um beispielsweise die Dateien auszutauschen oder extern zu sichern. Ist dieser jedoch …

Schon gesehen?

"Schreibgeschützt" aufheben - so geht's
Gerd Weichhaus
Computer

"Schreibgeschützt" aufheben - so geht's

Dateien oder Ordner im Zustand "schreibgeschützt" erlauben nur einen eingeschränkten Dateizugriff, welchen Sie aber im Windows-Explorer ändern und den Schreibschutz aufheben können.

USB-Stick öffnen bei Mac - so geht´s
Alexander Bürkle
Computer

USB-Stick öffnen bei Mac - so geht's

Wenn Sie einen USB-Stick besitzen, können Sie das kleine Gerät natürlich auch an einem Macintosh-Computer verwenden. Windows-Programme lassen sich aber über den Stick nicht auf …

Das könnte sie auch interessieren

Eine Dat-Datei öffnen - so geht´s
Johannes Pries
Computer

Eine Dat-Datei öffnen - so geht's

Dat-Dateien öffnen ist vor allem deshalb keine leichte Aufgabe, weil die Endung für viele unterschiedliche Datenformate stehen kann. Häufig allerdings handelt es sich um …

League of Legends: Patch-Problem - das können Sie tun
Pierre Fuchs
Computer

League of Legends: Patch-Problem - das können Sie tun

League of Legends (LoL) findet immer neue Anhänger. Doch leider kommt es auch hier immer mal wieder zu Problemen mit den Patches. Mit etwas Glück kann dem schnell Abhilfe geschaffen werden.

Oster-PPS selbst gestalten - so geht´s
Liane Spindler
Computer

Oster-PPS selbst gestalten - so geht's

Eine PPS-Datei ist eine PowerPoint-Präsentation, die Sie am Computer anschauen und per E-Mail versenden können. Lassen Sie zu Ostern Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten …

Trojaner gibt es auch beim Mac.
Franziska Nelka
Computer

Viren auf dem Mac? - Nützliche Informationen

Noch immer glauben viele Menschen, ihr Mac sei sicher vor Viren, doch es gibt auch viele bekannte Trojaner für den Apple-PC. Was sollten Sie also darüber wissen und wie schützen Sie sich?