Alle Kategorien
Suche

Sozialversicherungsschein verloren - so bekommen Sie Ersatz

Der Sozialversicherungsausweis, auch Sozialversicherungsschein genannt, muss zu Beginn eines Beschäftigungsverhältnisses vorgelegt werden. Sie müssen also schnell für Ersatz sorgen, wenn er mal verloren ging.

Hilfe - der Sozialversicherungsschein ist verschwunden.
Hilfe - der Sozialversicherungsschein ist verschwunden.

Ersatzbeschaffung des Sozialversicherungsscheins

Sie können den Sozialversicherungsschein bei der Rentenversicherung beantragen oder dies über Ihre Krankenkasse erledigen lassen. Bei der Krankenkasse ist es einfacher.

  • Rufen Sie bei Ihrer Krankenkasse an oder senden Sie ein Fax. Sollte der Ausweis beschädigt sein, aber noch vorhanden, machen Sie eine Kopie der Reste und schicken den Sozialversicherungsschein an die Krankenkasse mit der Bitte, einen neuen Sozialversicherungsschein zu beantragen.
  • Bitten Sie den Mitarbeiter der Krankenkasse Ihnen die Beantragung des Sozialversicherungsscheins schriftlich zu bestätigen und Ihnen auch Ihre Rentenversicherungsnummer zu nennen, sofern Sie diese nicht auf einer alten Lohnbescheinigung finden können.
  • Es könnte sein, dass Sie den Verlust zusätzlich eidesstattlich bestätigen müssen, denn jeder darf nur einen Sozialversicherungsschein haben.

Sie bekommen den Ausweis in der Regel nach 2 - 3 Wochen mit der Post zugesendet.

Hilfe in der Zeit, bis der Schein kommt

Mit dem Sozialversicherungsschein kann Ihre Person einer konkreten Rentenversicherung zugeordnet werden. Damit weisen Sie nach, dass Sie in einer Rentenversicherung versichert sind. Der Nachweis ist wichtiger als der Sozialversicherungsschein:

  • Legen Sie die Bestätigung der Krankenkasse vor, um zu belegen, dass Sie den Ausweis beantragt haben und bitten Sie um Geduld, bis dieser bei Ihnen vorliegt. Das ist in der Regel kein Problem.
  • Nennen Sie auf jeden Fall die Nummer Ihrer Rentenversicherung, so kann man Ihren Antrag bei der ARGE schon bearbeiten bzw. ein Arbeitgeber Sie schon anmelden, obwohl der Sozialversicherungsschein noch nicht vorliegt.
  • Legen Sie bei einem beschädigten Sozialversicherungsschein die Kopie vor, die Sie von dem "Restausweis" gemacht haben und die Bescheinigung über die Beantragung.

Da der Sozialversicherungsschein lediglich dem Nachweis dient, dass Sie in einer der Sozialkassen sind und keine Mitführungspflicht mehr besteht, ist es in der Regel kein Problem, kurzfristig ohne den Sozialversicherungsschein auszukommen, trotzdem sollten Sie ihn beantragen und sorgfältig verwahren.

Teilen: