Alle Kategorien
Suche

Soundkartentreiber - so installieren Sie ihn richtig

Eine Soundkarte kann nur dann funktionieren, wenn der Soundkartentreiber richtig installiert ist. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen.

Nur mit Treiber funktioniert eine Soundkarte.
Nur mit Treiber funktioniert eine Soundkarte.

Soundkartentreiber richtig installieren

Jedes Gerät, welches in einem Computer bestimmte Aufgaben verrichtet, benötigt Treibersoftware. Viele Soundkarten sind heutzutage auf dem Mainboard verbaut und besitzen einen Standard, welcher durch viele Betriebssysteme automatisch mitgebracht wird. Professionelle Soundkarten oder auch ältere Varianten müssen jedoch mit einem Soundkartentreiber ausgestattet werden, welche üblicherweise beim Kauf dabei liegt. Soundkartentreiber suchen Sie ansonsten am besten im Internet, z.B. auf den Seiten des Herstellers.

  1. Identifizieren Sie zunächst, welche Soundkarte Sie installieren wollen, denn nur so lässt sich der richtige Soundkartentreiber finden.
  2. Der einfachste Weg zur Identifizierung der Hardware ist der Blick darauf. Halten Sie Ausschau nach Firmenname, Chipname und Versionsnummer, welche meist aufgedruckt sind.
  3. Sind keine Treiber auf CD zur Hand, suchen Sie im Internet nach Treibern, indem Sie zunächst die Hersteller-Website besuchen und dort Treiber ausfindig machen.
  4. Hilft dies nicht, nutzen Sie die Suchmaschine zur Treibersuche.
  5. Treiber werden meist über eine Setup-Datei installiert. Diese führen Sie als Administrator aus und führen die Installation durch. Manchmal wird nach einen ggf. notwendigen Neustart die Soundkarte korrekt installiert. 
  6. Ist keine Setup-Datei vorhanden, nutzen Sie die Option "Treiber aktualisieren" im Gerätemanager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Karten klicken, die das System nicht von selbst identifizieren kann. Verweisen Sie dann auf die Treiber, welche Sie zuvor heruntergeladen und in ein Verzeichnis entpackt haben. Auch hierbei ist meist ein Neustart erforderlich.
Teilen: