Alle Kategorien
Suche

Soße zu Schweinefilet - 2 leckere Soßenrezepte

Soße zu Schweinefilet - 2 leckere Soßenrezepte2:36
Video von Lars Schmidt2:36

Wer hin und wieder Schweinefilet auf den Tisch bringt, der macht sich wahrscheinlich auch immer mal wieder Gedanken zu Rezepten für leckere Soßen. Womit serviert man Filet am besten? Gibt es Rezepte, die mit wenig Aufwand auch Anfängern gelingen? Probieren Sie doch einmal eine pikante Pfefferrahmsoße oder eine herzhafte Champignonsoße.

Zutaten:

  • Pfefferrahmsoße:
  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 ml Bratensaft
  • 1 EL eingelegte Pfefferkörner
  • Salz, Pfeffer
  • n. B. etwas Speisestärke
  • Champignonsoße:
  • 200 g Champignons
  • 1 kl. Zwiebel
  • 250 ml Wasser
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 1 EL Schnittlauch, TK
  • Salz, Pfeffer
  • n. B. Speisestärke

Beide Soßen schmecken am besten, wenn sie im Bratfett des Schweinefilets zubereitet werden. So erhalten sie einen noch würzigeren und intensiveren Geschmack.

Pfefferrahmsoße zu Schweinefilet - Rezept

  1. Für die Pfefferrahmsoße gießen Sie zuerst den Bratensaft in die Pfanne, in der Sie nach Möglichkeit vorher das Filet drin angebraten haben, und bringen diesen zum Kochen.
  2. Jetzt wird die Sahne hinzugegeben und alles mit Salz und Pfeffer kräftig abgeschmeckt. Kochen Sie die Soße nun auf und lassen Sie sie ein wenig einkochen. 
  3. Nun werden noch die Pfefferkörner hinzugegeben. Lassen Sie die Pfefferrahmsoße jetzt bei niedriger Hitze etwa 10 Minuten ziehen.
  4. Ist Ihnen die Soße zu dünn, dann verrühren Sie ein wenig Speisestärke mit etwas Wasser und fügen Sie dies unter ständigem Rühren der Soße zu, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist.

TIPP: Wer den Pfeffergeschmack intensiver haben möchte, der zerdrückt die Pfefferkörner leicht mit einem breiten Messerrücken. So gelangt das volle Aroma in die Soße. 

Eine Soße mit Champignons - so gelingt die Zubereitung

  1. Die Zwiebel wird geschält und in feine Würfel geschnitten.
  2. Die Champignons werden geputzt in in dünne Scheiben geschnitten. Geben Sie diese in das Bratfett des Schweinefilets und braten Sie sie zusammen mit den Zwiebelwürfeln gut an, bis die ganze austretende Flüssigkeit verdampft ist. 
  3. Löschen Sie die Champignons nun mit Wasser ab und bringen Sie dieses zum Kochen.
  4. Fügen Sie jetzt den Frischkäse hinzu und lassen Sie ihn bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren schmelzen.
  5. Nun kommen die Kräuter hinzu. Auch diese Soße kann mit Stärke gebunden werden, sollte Sie Ihnen nicht sämig genug sein.
  6. Ganz zum Schluss wird die Soße noch abgeschmeckt und ist dann servierfertig.

Diese Soße schmeckt auch lecker, wenn Sie sie mit einem kleinen Schuss Weißwein verfeinern. Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos