Alle Kategorien
Suche

Sonnensegel aufrollbar selber bauen

Ein Sonnensegel ist der ideale Sonnenschutz, den jeder auf seiner Terrasse haben sollte. Ist das Segel dann auch noch aufrollbar, so können Sie entscheiden, ob Sie lieber im Schatten sitzen oder die pralle Sonne genießen wollen. Das Bauen ist nicht schwer.

Ein aufrollbares Sonnensegel für Ihre Terrasse können Sie selber bauen.
Ein aufrollbares Sonnensegel für Ihre Terrasse können Sie selber bauen.

Was Sie benötigen:

  • jeweils 3 Edelstahlrohre
  • Rohrhülsen
  • Karabinerhaken
  • Edelstahldrahtseil
  • Seilklemmen
  • Ösen
  • Karabinerhaken
  • Ringschrauben
  • Hutmuttern
  • Stoff
  • Beton

Sonnensegel sind ganz hervorragend geeignet, um Sie vor starker Sonneneinstrahlung zu schützen oder um sich bei Regen darunter unterzustellen. Bauen Sie bestenfalls eins, dass aufrollbar ist, so können Sie auf Ihrer Terrasse je nach Bedarf variieren. Ihre Kinder können Sie so auch sehr gut vor der Sonne schützen. Ein toller Nebeneffekt ist, dass die Segel sehr sommerlich und stylisch aussehen und nicht so bieder wirken wie eine Markise.

So bereiten Sie das Sonnensegel vor

  • Sie benötigen für Ihr aufrollbares Sonnensegel einen stabilen und wetterbeständigen Stoff. Wichtig beim selber Bauen ist es auch, dass das Material nicht durch die Sonnenstrahlen bleich wird. Sonst können Sie es schnell wegwerfen und müssen ein neues anfertigen.
  • Denken Sie daran, dass die Materialien nicht zu billig sein sollten. Sie erhalten anderenfalls keine gute Qualität und habe nicht lange Freude an dem Segel. Wichtig ist auch, dass die Seile, die den richtigen Halt bieten sollen, reißfest sind. Die Befestigung, die Sie an der Hauswand anbringen, wird sehr stark beansprucht. Das Material wird dabei durch Wind und Wetter starken Einflüssen ausgesetzt, daher ist es wichtig, dass Sie auf die Qualität achten.

Die Befestigung für die Halteseile anbringen

  • Wollen Sie das aufrollbare Sonnensegel selber an der Hauswand anbringen, so brauchen Sie Ankerplatten. Ein Fassadenbauer wird Sie dazu beraten können. Das ist auch sinnvoll, es kann ansonsten leicht zu Schäden an der Fassade kommen.
  • Wollen Sie ein sehr großes Segel bauen, so fertigen Sie hierzu ein geeignetes Fundament aus Beton. Die Löcher sollten hierfür wenigstens 50 Zentimeter in die Erde ragen. Sie können dies dann mit Kies und Beton ausfüllen und das Rohrstück einbauen.

Bauen Sie die Grundkonstruktion des aufrollbaren Segels selber

  • Damit Ihr Sonnensegel aufrollbar wird, brauchen Sie ein Gestell. Hierfür müssen die Edelstahlrohre durchbohrt werden. So können Sie die Ringschrauben einfügen und am anderen Ende eine Hutmutter anbringen.
  • Wichtig ist, dass Sie ein Edelstahlrohr im Fundament anbringen. Die anderen beiden Edelstahlrohre fixieren dann die Seiten des Segels. So ist ein Aufrollen immer ganz einfach möglich.
  • Nähen Sie dann selber die beiden Edelstahlrohre in das Segeltuch ein. Hierzu benutzen Sie eine Nähmaschine. Bringen Sie das Segel dann einfach an den Befestigungsstellen an und schon sind Sie fertig mit dem Bauen.
Teilen: