Alle Kategorien
Suche

Sonnenbrillengröße zum Gesicht passend wählen

Wenn nicht gerade dunkle Regenwolken den Himmel bedecken, ist ein Stypling so richtig perfekt mit der passenden Sonnenbrille. Natürlich muss die Brille auch von der Größe her vorteilhaft für Ihr Gesicht sein. Erfahren Sie, welche Sonnenbrillengröße zu welchem Gesicht passt.

Hier passt alles.
Hier passt alles.

Größe und Form des Gesichts bestimmen die Sonnenbrillengröße.

Sonnenbrillengröße und Gesichtsgröße abstimmen

  • Die Gesichtsgröße, nach der Sie auch die Sonnenbrillengröße aussuchen sollten, hat nichts mit der Form Ihres Gesichts zu tun. Bei Ihrer endgültigen Auswahl spielt die Sonnenbrillenform natürlich auch eine große Rolle.
  • Stellen Sie sich ganz entspannt vor einen Spiegel und betrachten unvoreingenommen Ihr Gesicht. Am besten erkennen Sie die wirklichen Dimensionen, wenn Sie die Haare zurücknehmen. Ein Stirnband oder eine Mütze ohne Schirm hilft Ihnen dabei. Sie können auch ein Foto machen und dann versuchen, mit dem großen Bild auf Ihrem Computermonitor, Ihre Gesichtsgröße und damit auch am Ende die Sonnenbrillengröße einzuschätzen.
  • Es ist immer schwierig, sich selbst objektiv zu betrachten und einzuordnen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie jemanden um seine Meinung fragen. Suchen Sie aber für diese Aufgabe jemanden aus, der zu einer objektiven Einschätzung bereit ist, und sagen Sie ihm vorher, dass Sie das auch hören wollen.
  • Grundsätzlich gilt dann, dass Sie bei einem kleinen Gesicht auch eine kleinere Sonnenbrillengröße wählen sollten. So verhindern Sie, dass Ihr Gesicht hinter den Gläsern verschwindet. Ein großes Gesicht hingegen verträgt besser eine große Sonnenbrillengröße, die dadurch die Proportionen zwischen Gesicht und Sonnenbrille im Gleichgewicht hält.

Sonnenbrillengröße und Gesichtsform

  • Sie gehören zu den Glücklichen, wenn Sie ein ovales Gesicht haben. Solange Sie bei der Sonnenbrillengröße aufpassen, können Sie jede Brillenform dazu tragen. Ist es eher rund, sollten Sie eine eckige Form wählen und können eine Sonnenbrillengröße tragen, die sogar leicht über die breiteste Stelle Ihres Gesichts reicht.
  • Verkürzen Sie eine lange Gesichtsform mit einer runden oder auch eckigen Sonnenbrille, deren Größe nicht über Ihr Gesicht hinausragt. Dafür haben Sie den Vorteil, dass Ihnen Sonnenbrillen gut stehen, die sehr breite und dekorative Bügel haben.
  • Bei einem dreieckigen Gesicht gibt Ihnen die Sonnenbrillengröße die Möglichkeit, einen großzügigen Akzent zu der schmalen Kinnpartie zu bilden. Sonnenbrillen mit gerader Oberkante und auch die klassische Katzenaugenform lassen Sie gut aussehen.
  • Einem eckigen Gesicht schmeicheln Sie mit einer ovalen oder runden Brille, die bei der Sonnenbrillengröße nicht zu groß gewählt sein sollte. Durch die runden Formen werden die Linien weicher, während die passende Sonnenbrillengröße für ein harmonisches Gesamtbild sorgt.

Das Angebot unterschiedlicher Modelle und Sonnenbrillengrößen ist groß und modisch.

Teilen: